Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Paul (Heinrich Wilhelm Carl) Bard (1839-1915)

Bard, Paul: In keinem Andern Heil! Predigten, im Dom zu Schwerin gehalten, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1904, 2. Aufl., S. 256.

1. Siehe, ich komme bald! Am 2. Adventssonntage
 2. Womit erweist Jesus von Nazareth seine Heilandschaft? Am 3. Adventssonntage
 3. Er ist mitten unter euch getreten. Am 4. Adventssonntage
 4. Christ ist geboren. Am 1. heiligen Weihnachtsfesttage
 5. In keinem Andern Heil! Am Neujahrstage
 6. Muß ich nicht sein in dem, das meines Vaters ist? Am 1. Sonntage nach Epiphanias
 7. Was ist das für ein Mann, daß ihm Sturm und Meer gehorsam ist! Am 4. Sonntage nach Epiphanias
 8. Viele berufen - Wenige auserwählt. Am Sonntage Septuagesimä
 9. Es wird alles vollendet werden. Am Sonntage Quinquagesimä
 10. Der Sieg ist unser! Am Sonntage Judica
 11. Wahrhaftig auferstanden! Am 2. Ostertage
 12. Betest du? Am Sonntage Rogate
 13. Aufgefahren gen Himmel. Am Himmelfahrtsfeste
 14. O Land, Land, Land, höre des Herrn Wort! Am Pfingstsonntage 1878 (Sonntag nach dem Attentat auf Kaiser Wilhelm I.)
 15. Es ist dem Menschen gesetzt zu sterben, und dann? Am 1. p. Trin.
 16. Ins Himmelreich! Am 6. p. Trin.
 17. Der Sohn Gottes in Thränen! Am 10. p. Trin.
 18. Des Menschen Leid. Am 12. p. Trin.
 19. Jesus von Nazareth Gottes Sohn oder - Josefs Sohn? Am 18. p. Trin.
 20. Glaubest du? Am 21. p. Trin.
 21. Du willst nicht vergeben? Am 22. p. Trin.
 22. Halte, was du hast! Am Reformationsfeste.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Vorheriger Eintrag                    Übersicht Paul Bard                    Nächster Eintrag

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius