Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Minna (Wilhelmine Margaretha Charlotte) Rüdiger (1841-1920) (IV)

Waldtraut. Nach der Chronik des Pfarrers zu Hinrichshagen erzählt

Rüdiger, M(inna): Waldtraut. Nach der Chronik des Pfarrers zu Hinrichshagen erzählt, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1901 (Verlagsangabe überklebt: Dessau, Buchhandlung des evangelischen Vereinshauses 1901, 10. Aufl.), S. 195.

Buchgestaltung:

Rüdiger, M(inna): Waldtraut. Nach der Chronik des Pfarrers zu Hinrichshagen erzählt. Illustriert von H. Ströse, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1907, 15. Aufl., S. 260.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Rüdiger, M(inna): Auf Umwegen. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1903, S. 322.

Unvergessenes

Rüdiger, M(inna): Unvergessenes. Erinnerungsblätter, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1904, 2. Aufl., S. 200.

Ein Vorwort, das gelesen werden muß
Unser Großvater
Unser Vater. Unsere Mutter und wir
Tante Lotte
Vadder König
Verkehrsmittel
Vergnügungen und Freuden
Der erste große Schmerz
Was ich träumte
Ein siegreiches Leben
Kritische Lagen
Tante Franziska Amelung.

Buchgestaltung:

Rüdiger, M(inna): Aus Stadt und Land. Erzählungen, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1905, S. IV, 196.

In der Dämmerstunde

Rüdiger, M(inna): In der Dämmerstunde. Plaudereien. Mit Bildern und Buchschmuck von Fr. Opdenhoff u. a., Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1908, 3. Aufl., S. 197.

Der Mond und die Sterne in der Christnacht
Das bescheidene Gänseblümchen, welches ein Tausendschön wurde
Die Maiblumen
Der Schneemann im Glück
Die Glockenblume, welche gerne etwas von der Welt sehen wollte
Das weiße Rosenstöckchen
Die Schneeglöckchen und die Christblume
Die Monatsrosen
Schmetterling Eigensinn
Die kleine geduldige Schwalbe
Die Waldmaus
Der undankbare Kuckuck
Der Hasenkönig
Von der blühenden Heide
Die Geschichte vom Osterhasen
Die zwei Krüppelein
Die unehrliche Fledermaus
Gelogen! Gelogen!
Prinzessin Heidekraut
Wie Sonnenkäfers wieder gute Freunde wurden
Die Geschichte vom hochmütigen Lindenbäumchen
Die Kugel des Glücks
Man muß etwas lernen
Morgen ist Sonntag
Fräulein Maus aus der Rumpelkammer
Der graue Mantel
Das alte Bild
Die launenhafte Turmuhr
Die beiden Kirchenleuchter von Anno 1645
Lampenerinnerungen
Brüderchen muß wieder ein Schwesterchen haben
Was aus dem Spinnrad der alten Frau geworden ist
Vin den Puppengeschlechtern
Der gute Drache
Von dem Kind und der Schwalbe, die Heimweh hatten
Jungfer Lehnens reiselustige Nadeln
Das kleine Mädchen und das gute Gänseblümchen
Von den Eichhörnchen und ihren Kindern
Vom Bächlein, das nichts tun mochte.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Der Einsiedler von Falkenhorst

Rüdiger, M(inna): Der Einsiedler von Falkenhorst. Erzählung, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1921, 4. Aufl., S. 206.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Rüdiger, M(inna): Rückblicke, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1909, S. 156.

Die Letzten ihres Geschlechtes

Rüdiger, M(inna): Die Letzten ihres Geschlechtes. Erzählung aus der Zeit Gregors VII., Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1921 (6. Aufl.), S. 211.

Buchgestaltung:

 

Seite 4 von 8                       Vorherige Seite             1 2 3 4 5 6 7 8              Nächste Seite

 

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius