Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Ludwig (Christian Friedrich Johann) Karnatz (1879-1939)

02.04.1979 in Penzlin - 04.08.1939 in Neubrandenburg

Ut siene Brambörger Tied. Fritz-Reuter-Roman

Rezension von Hans Witte in Mecklenburg-Strelitzer Heimatblätter. 10. Jahrgang. Heft 4, Neustrelitz, Mecklenburg-Strelitzer Verein für Geschichte und Heimatkunde 1934, S. 61.

Karnatz, Ludwig: Ut siene Brambörger Tied. Fritz-Reuter-Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, 3. Aufl., S. 230.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Pi-scha! En bunten Blaumenstruz

Karnatz, Ludwig: Pi-scha! En bunten Blaumenstruz, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1936), 2. Aufl., S. 79.

De Grafenstauhl
De oll Stadtjäger
Hett em begriesmult
Strafanzeige gegen mich
Mudder Mollen will nah Hamborg führen
Kommißdürt
Dolfi
So bi Wihnachten rüm
Penzhäger Jungs sünd wi
Ewigen Sünndag
Vörfreud'.

Buchgestaltung:

06.11.2012

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius