Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Leontine von Winterfeld-Platen (1883-1960) (IV)

Heimkehr

Winterfeld-Platen, Leontine von: Heimkehr. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1930), 2. Aufl., S. 165.

1. Kapitel. Lockender Glanz
2. Kapitel. In Krummenhagen
3. Kapitel. Schmiedearbeit
4. Kapitel. Feierabend
5. Kapitel. Onkel Matthias
5. Kapitel. Besinnliches
7. Kapitel. Im Pfarrhaus
8. Kapitel. Kämpfe
9. Kapitel. Abschied
10. Kapitel. Viel Not um Brigitte
11. Kapitel. Im Sturm
12. Kapitel. Vater und Mutter
13. Kapitel. Im Staub der Landstraße
14. Kapitel. Begegnung
15. Kapitel. Wo ist mein Kind?
16. Kapitel. Weihnachten
17. Kapitel. Rauschgift
18. Kapitel. Im Krankenhaus
19. Kapitel. Hinter den Kulissen.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Winterfeld-Platen, Leontine von: Stürme am Rhein. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1931, S. 263.

Winterfeld-Platen, Leontine von: Mitten in der Nacht. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1932, S. 278.

Die Töchter des alten Bracht

Winterfeld-Platen, Leontine von: Die Töchter des alten Bracht. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1940, S. 270.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Winterfeld-Platen, Leontine von: Das Licht des Einsamen. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1934, S. 239.

Winterfeld-Platen, Leontine von: Geselle Frohmut. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1935, S. 244.

Der Meister und sein Mönch

Winterfeld-Platen, Leontine von: Der Meister und sein Mönch, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1937), 2. Aufl., S. 228.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Staufen reiten zur Landskron

Winterfeld-Platen, Leontine von: Staufen reiten zur Landskron. Roman aus dem Ahrtal, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1937), 3. Aufl., S. 156.

1. Kapitel. An der Jungfrauenkapelle
2. Kapitel. Auf der Landskron
3. Kapitel. Um Mitternacht
4. Kapitel. Im Morgenrot
5. Kapitel Im Ahrtal
6. Kapitel. Heilige Weihnacht
7. Kapitel. Das Osterfest zu Köln am 22. April 1207
8. Kapitel. Wetterleuchten
9. Kapitel. Der 21. Juni 1208
10. Kapitel. Heimkehr.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Winterfeld-Platen, Leontine von: Der Ruf aus der Ferne. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1938, S. 255.

Bis die Furcht zerbrach

Verlagstext auf dem Schutzumschlag inWinterfeld-Platen, Leontine von: Bis die Furcht zerbrach. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1939.

Winterfeld-Platen, Leontine von: Bis die Furcht zerbrach. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1939, (1. Aufl.), S. 237.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Die Frauen von Witten

Winterfeld-Platen, Leontine von: Die Frauen von Witten. Roman, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1941, S. 222.

Buchgestaltung:

Verlagswerbung im Buch:

Sekundärliteratur

Fischer, Ernst (Hrsg.): Schaffende Frauen, Dresden, Oskar Günther Verlag (1935), S. 198-215.

Winterfeld-Platen, Leontine von: Einer Mutter Kreuz. Teil I. Zwischen Sonne und Sturm (Lebenserinnerungen). Teil II. Einer Mutter Kreuz, Stuttgart-Stillenbuch, Otto Bauer Verlag, S, 222.

Wedel, Gudrun: Autobiographien von Frauen. Ein Lexikon, Köln Weimar Wien, Böhlau Verlag 2010, ISBN 9783412205850, S. 938-839.

 

Seite 4 von 4                           Vorherige Seite             1 2 3 4               

 

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius