Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Hedwig Andrae (1865-1911)

11.02.1865 in Roman, Kreis Kolberg in Pommern - 21.06.1911 in Stettin in Pommern

Andrae, Hedwig: Zentralsönnchen. Erzählung, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1905 (2. Aufl.), S. 152.

 

 [....]

Andrae, Hedwig: Freier Dienst. Eine Erzählung aus dem Diakonissenleben, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1905, 2. Aufl., S. 158.

 

 [....]

Andrae, Hedwig: Kindertränen. Eine Geschichte aus dem wilden Kurdistan, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1905, 5. Aufl., S. 80.

 

 [....]

Andrae, Hedwig: Als der Berg wanderte. Ein Geschichte aus der Schweiz. Mit 6 Bildern nach Originalzeichnungen von H. Barmführ, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1907, (1. Aufl.), S. 119.

 

 [....]

Andrae, Hedwig (Hrsg.): Lieben und Leiden einer Magd des Herrn. Lebensbild von Katharina Booth, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1909, 2. Aufl., S. 288.

 

 [....]

Andrae, Hedwig: Sie sahen niemand als Jesus allein. Die Erlebnisse einer Landpflegeschwester, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1911, S. 175.

 

 [....]

Andrae, Hedwig: Er führet mich! Charakterbild von Hedwig Andrae gez. nach ihren Briefen von Paul Fabianke, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1912, S. 178.

Jesus, meine Sonne! Erzählung, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1922, S. 112. (Die 1.-3. Aufl. erschien u. d. T.: "Zentralsönnchen")

Andrae, Hedwig: Was sich die Weihnachtsbäume erzählen. Geschichten für jung und alt, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1933, S. 71.

Grüß Gott. Erzählungen für Jung und Alt

Hedwig Andrae: Was die alte Kuckucksuhr erzählt. Erzählung für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge 1, Erster Band, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1903

 

 [....]

Hedwig Andrae: Friedeli und Frieti. Erzählung für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge 10, Erster Band, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1903

 

 [....]

Hedwig Andrae: Wie Ilse ihren Freund kennen lernte. Erzählung für Jung und Alt. "was möchte er haben?" Erzählung für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge 13, Zweiter Band, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1904.

 

 [....]

Hedwig Andrae: Eine Schuhgeschichte. Erzählung für Jung und Alt,(Grüß Gott. Neue Folge. Heft 14, Zweiter Band, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1904.

 

 [....]

Hedwig Andrae: Tröpfchen. Erzählung für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge. Heft 21, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Hedwig Andrae: Was die Hampelmänner taten. Eine Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge. Heft 22, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Hedwig Andrae: Das Eine nicht, Erzählung für Jung und Alt, Grüß Gott. Neue Folge. Heft 32, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Hedwig Andrae: Rudis Unglückstag. Eine Hoffnungsbund-Geschichte, Grüß Gott. Neue Folge. Heft 33, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Im Sonnenschein

Andrae, Hedwig: Rudis Unglückstag. Eine Hoffnungsbundgeschichte. Silvesternacht. Erzählungen. Im Sonnenschein. Neue Folge. Heft 1, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1916), S. 16.

Andrae, Hedwig: Das Eine nicht. Erzählung für Jung und Alt. Im Sonnenschein. Neue Folge. Heft 3, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn (1916), S. 16.

Andrae, Hedwig: Was die alte Kuckucksuhr erzählt. Im Sonnenschein 4, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Tröpfchen. Erzählung. Im Sonnenschein 6, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16

Andrae, Hedwig: Eine Schuhgeschichte. Erzählung für Jung und Alt. Im Sonnenschein 7, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Was die Hampelmänner taten. Eine Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt. Im Sonnenschein 9, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Die Welt vom Krankenbett aus. Im Sonnenschein 35, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn 1910, S. 16.

Andrae, Hedwig: Die alte Kuckucksuhr. Erzählung. Im Sonnenschein 46, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Wie Ilse ihren Freund kennen lernte. Was möchte er haben? 2 Erzählungen. Im Sonnenschein 47, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Eine Schuhgeschichte. Erzählung .Im Sonnenschein 48, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Eine Schuhgeschichte. Erzählung .Im Sonnenschein 48, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

Andrae, Hedwig: Wenn die Blätter fallen. Erzählung. Im Sonnenschein 58, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 16.

11.10.2011

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius