Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Emil (Wilhelm) Frommel (1828-1896)

05.01.1828 in Karlsruhe - 09.11.1896 in Plön

Illustration aus Frommel, Emil: Aus der Chronik eines geistlichen Herrn. Erzählungen, Stuttgart, Steinkopf 1906, 5. Aufl.

Frommel, Emil: Aus der Hausapotheke. Erzählungen. (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (9. Aufl.), S. 167.

 

1. Aus der Tiefe
2. Wie sich zwei in der Geduld geübt haben
3. Das Wahrzeichen von Ingolstadt
4. Von zwei Ringen, wozu noch ein dritter kam
5. Zwei in einer Mühle. [....]

Frommel, Emil: Blätter von allerlei Bäumen. Erzählungen. (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (7. Aufl.), S. 165.

 

1. Aus dem Skizzenbuch eines Malers
2. Vom Wiesental bis zum Giardino Borghese
3. Wie zwei in einer Nacht kuriert wurden
4. Eine Skizze aus dem Leihhause
5. Eine Dorfdiakonissin. [....]

Frommel, Emil: In des Königs Rock. Geschichten aus Krieg und Frieden. (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (11. Aufl.), S. 171.

1.  Leutnant und Rekrut
2.  Wie die Bühlertaler Anno 70 ihre Kanonen aus Frankreich wiederholten
3.  Ein preußischer Standartenjunker
4.  Von dem, was etlichen Pfarrherren im Kriege 1870-71 begegnet ist
5.  Eine gute preußische Klinge
6.  Etliche Reiterstücklein
7.  Von Kanonieren und Füsilieren und Eisernen Kreuzen
8.  Allerlei Vermächtnisse und Erbschaften  [....]

Frommel, Emil: Aus der Sommerfrische. Erzählungen (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (8. Aufl.), S. 124.

 

1. Bunte Reisegesellen und eine Nacht im Tauernhause
2. Wie aus einem Juristen ein Theologe geworden ist
3. Etliche Stücklein von etlichen Leuten, die sich zu rechter Zeit zu helfen gewußt haben
4. Die Vögtin aus dem Tobel
5. Etliches vom Reisen der Menschenkinder
6. Ein Ständchen. [....]

Frommel, Emil: Allerlei Sang und Klang. Erzählungen und Skizzen (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (4. Aufl.), S. 197.

 

Zur Erinnerung an K. Gerok
Das fünfte Rad am Wagen
Über das Geben
Eine musikalische Rede
Eine "musikalische Majestät" (Orgel)
Zwei musikalische Geschichten.
I.  Das große seelenamt wider Willen
II. Die Amatigeige [....]

Frommel, Emil: Allerlei Sang und Klang. Aus allen vier Winden (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (4. Aufl.), S. 179.

 

Allerlei von Taufen, Hochzeiten und Begräbnissen
Storchnester auf allerhand Häusern
Christentum und Humor
Aus der Kinderstube
Über Gesellschaften und Geselligkeit
Eine Zimmerreise. [....]

Frommel, Emil: Nachtschmetterlinge. Erzählungen (Emil Frommel. Gesammelte Schriften), Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn (9. Aufl.), S. 215.

 

Erinnerungen an Kaiser Wilhelm I. und Gastein
Aus einer Berliner Amtswoche
Diogenes mit der Laterne
Sebaldus Notanker
Moderne Faulenzer
Ein Tag in Berlin
An der Mittagstafel im Kurhause
Aus Bädern [....]

Frommel, Emil: Kunst im täglichen Leben. (Emil Frommel. Gesammelte Schriften 4), Berlin, Verlag Wiegandt & Grieben 1908, 7. Aufl. (auf Schutzumschlag und Schuber: Schwerin, Hofbuchhändler Friedrich Bahn), S. VI, 180.

 

Von der Kunst im täglichen Leben. Ein Streifzug

Händel und Bach. Eine Skizze. [....]

Frommel, Emil: Sebaldus Notanker. Das Wahrzeichen von Ingolstadt. Storchennester auf allerhand Häusern. Zwei in einer Mühle. Moderne Faulenzer. Erzählungen 2, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 167.

 

Sebaldus Notanker. Eine Erzählung
Das Wahrzeichen von Ingolstadt oder Recht muß doch Recht bleiben. Eine Erzählung
Storchennester auf allerhand Häusern. Eine Erzählung
Zwei in einer Mühle. Eine Erzählung
Moderne Faulenzer. Eine Erzählung. [....]

Frommel, Emil: Wie sich zwei in der Geduld geübt haben. Dorfdiakonissin und Dorfkirche. Dorfpoesie. Aus Krieg und Frieden. Erzählungen 6, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 147.

 

Wie sich zwei in der Geduld geübt haben
Eine Dorfdiakonissin
Die Dorfkirche und mein Küster Jakob Schwechheimer
Dorfpoesie
Vom wispelebaum und was daran hing
Gotthilf Grötzinger, des alten Dorfpfarrers Weihnachtsfest
Caspar Daniel Schweighauser [....]

Frommel, Emil: Am Kreuz des Klosters Fremersberg. Ein Menschensucher. Im Tal und auf der Höhe. Vom Wiesental bis zum Giardino Borghese. Eine Sommersonntagsplauderei. Erzählungen 9, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 163.

 

Am Kreuz des Klosters Fremersberg
Worte Emil Frommels
Diogenes mit der Laterne
Bücher und Menschen
Aus einem "weltverlorenen" Bade (Salzschlirf)
Aus Wildungen [....]

Frommel, Emil: Kindes Lieb, Leid und Luft. Erzählungen von Emil Frommel 41, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 29.

 

 [....]

Frommel, Emil: wie zwei Steirer ... Erzählung. Frommel, Heft 45, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 20.

 

 [....]

Frommel, Emil: Wie zwei in einer Nacht kuriert wurden und andere Erzählungen, Schwerin, Verlag Friedrich Bahn, S. 179.

 

Wie zwei in einer Nacht kuriert wurden
Von zwei Ringen, wozu noch ein dritter kam
Sebaldus Notanker
Das Wahrzeichen von Ingolstadt oder: Recht muß doch Recht bleiben
Storchennester auf allerhand Häusern
Zwei in einer Mühle
Moderne Faulenzer
Die Vögtin aus dem Tobel [....]

Sekundärliteratur

Kayser, Conrad: Emil Frommel. Ein Lebensbild, Karlsruhe, Evangelischer Schriftenverein 1897, S. 165.

Katterfeld, Anna: Emil Frommel. Blick in sein Leben, Lehr-Dinglingen, Verlag der St.-Johannis-Druckerei 1951, 2. Aufl., S. 155.

11.10.2011

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius