Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Ann-Charlott Settgast (1921-1988) (III)

Ut de Seekist

1. Aufl. Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1982

Settgast, Ann-Charlott: Ut de Seekist. Textzeichnungen und Umschlaggestaltung Horst Räcke, Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1982, 1. Aufl., S. 74.

Up groote Fohrt
Pingstsünnobend in de Mönkenstraat
Blinkfüer bi Teewen-Vadder
De Wiehnachtsbrigg nah Santa Cruz
Tom Söting möt in't Dock
Sünndag in Casablanca
Lütt Matten un Jimmy-Jo
Ostereier up de Osterinsel
Dat Osterei
Olaf
Kap Huurn
... un de See gew taurügg, wat se nöhm
De letzte Langreis is kort
De Seemann köfft keen Buddelschipp
De Pingstoss
Bäten taun Högen!
De Eierreis na Callao
Hein Flaut, dat Billerbauk un de letzt Storm
Allenswohr in Bombay
Kelennergeschichten
Up de Mol
Woans seggen de Hochdütschen?

Die Versuchung

1. Aufl. Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1986

Settgast, Ann-Charlott: Die Versuchung. Eine Novelle um Paul Gerhardt und seinen Sohn, Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1986, 1. Aufl., S. 101.

(Text)
Anhang:
Aus Paul Gerhardts Liederschatz:
Wie soll ich dich empfangen
O Haupt voll Blut und Wunden
Befiehl du deine Wege
Warum sollt ich mich denn grämen?
Nun ruhen alle Wälder
Geh aus, mein Herz, und suche Freud
Verzeichnis von Paul Gerhardts Liedern und Dichtungen
Paul Gerhardts für seinen Sohn hinterlassene Niederschrift
Zeittafel
Angabe der wichtigsten Quellen.

Der Mann in Tranquebar

1. Aufl. Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1981
2. Aufl. Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1986
(3. Aufl.) Moers, Brendow-Verlag 1987

Settgast, Ann-Charlott: Der Mann in Tranquebar. Ein Porträt des Bartholomäus Ziegenbalg, gestaltet nach alten Urkunden und Briefen. Illustrationen Alexander Alfs, Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1981, 1. Aufl., S. 206.

I
Der Schatz
Wie ein Fels in der Brandung ...
... denn sie sind Rebellen!
Zeugnisse
II
Ohne Ruhe
Der die Furcht mißachtet ...
Zeugnisse
III
Elmsfeuer
Dein Wille geschehe
Zeugnisse
Zeittafel
Verzeichnis der wichtigsten Quellen
Nachwort.

Sekundärliteratur

Ann-Charlott Settgast (in) Albrecht, Günter, Kurt Böttcher, Herbert Günter-Mai u. a.: Schriftsteller der DDR. Meyers Taschenlexikon, Leipzig, Bibliographisches Institut 1974, 1. Aufl., S. 523-524.

Borchardt, Jürgen: Ann-Charlott Settgast (in) Brun, Hartmut: Stah fast, mien oll leew Muddersprak, Merk-Würdigkeiten in Mecklenburg. Biographische Skizzen zur regionalen Literaturgeschichte, Rostock, Volkskulturinstitut Mecklenburg und Vorpommern 1991, S. 91-97.

Angrick, Dieter W. : Vor fünf Jahren starb Ann-Charlott Settgast (in) Brunners, Michael und Jürgen Hebert (Hrsg.): Studienhefte zur meklenburgischen Kirchengeschichte, Heft 1, Schwerin, Stock & Stein 1993, S. 17-18.

Angrick, Dieter W. : Die besten Einfälle kamen ihr nachts. Vor fünf Jahren starb Ann-Charlott Settgast (in) Heimathefte für Mecklenburg-Vorpommern. Schriftenreihe zur Geschichte, Kultur, Natur und Umwelt 3, Heft 3, Schwerin, Rundum Verlag 1993, S. 28-29.

Ann-Charlott Settgast (in) Grewolls, Grete: Wer war wer in Mecklenburg-Vorpommern? Ein Personenlexikon, Bremen Rostock, Edition Temmen 1995, ISBN 3861082829, S. 407.

Ann-Charlott Settgast (in) Müller-Waldeck, Gunnar (Hrsg.): Pegasus am Ostseestrand. Zwischen Trave, Oder, Küste & Seenplatte. Literatur & Literaturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Konrad Reich Verlag 1999, ISBN 3861670968, S. 119, 259.

Ann-Charlott Settgast (in) Kürschners Deutscher Literatur-Kalender. Nekrokog 1971-1998, München Leipzig, K.G. Saur 1999, ISBN 3598236875, S. 578.

Ann-Charlott Settgast (in) Killy, Walther und Rudolf Vierhaus (Hrsg.): Deutsche Biographische Enzyklopädie. Band 9. Schmidt-Theyer, München Deutscher Taschenbuch Verlag und München, K.G. Saur Verlag 2001, ISBN 342359053X, S. 293.

Birnbaum, Brigitte: "Nicht aufgeben!" war ihre Maxime. Zum 20. Todestag der Schweriner Schriftstellerin Ann-Charlott Settgast (in) Mecklenburg-Magazin. Regionalbeilage der SVZ und der NNN Nr. 10, Schwerin, Zeitungsverlag Schwerin 2008, S. 9.

Die hier vorgestellten Bücher sind als Empfehlungen zu verstehen. Viele dieser Bücher haben wir als "Einzelexemplare" zeitweilig im Angebot.
Um in unseren Bestand zu schauen, nutzen Sie bitte unsere Suche.

Um in die Angebote anderer Händler zu schauen, empfehlen wir das genossenschaftliche Verkaufsportal Antiquariat.de.

 

Seite 3 von 3                           Vorherige Seite                 1  2  3 

 

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius