Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Ann-Charlott Settgast (1921-1988) (I)

21.09.1921 in Neustrelitz - 05.09.1988 in Schwerin

Klaus und seine Freunde

1. Aufl. Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1949

Settgast, Ann-Charlott: Klaus und seine Freunde. Illustrationen Willi Beyer, Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1949, S. 126.

Klaus und Emil
Das große Fußballspiel und Emils Geheimnis
Eine dunkle Geschichte
Klaus verunglückt
Bubi und Männchen machen Dummheiten, und ein Polizist kommt
Klaus erlebt eine merkwürdige Einweisung im Krankenhaus
Otto
Onkel Hans erzählt von seiner ersten Seereise und vom Neger Jim
Klaus hat eine  feine Idee und Mutter Bekker eine schlaflose Nacht
Otto hat einen Kloß im Hals - Der neue "Untermieter"
"Deine Mutter sieht so elend aus", sagt Emil
Es geschieht etwas Schreckliches
Onkel Hans rennt herum, und Kriminalinspektor Friedrichs hat allerlei zu sagen
Im "Zirkus Rodini"
Es geht um Aida
Wie Onkel Hans nach Amerika fuhr
Otto bekommt eine traurige Nachricht und erlebt eine große Freude
Wie es Klaus und seinen Freunden weiter ergangen ist.

Martin Höst

1. Aufl. Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1951

Settgast, Ann-Charlott: Martin Höst. Bauernbub. Erzählung. Illustrationen und Bezug Horst Schönfelder, Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1951, S. 119.

Das Regenbogenfähnlein

1. Aufl. Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1951

Settgast, Ann-Charlott: Das Regenbogenfähnlein. Eine Erzählung um Thomas Müntzer, Feldberg, Peter-Paul-Verlag 1951, S. 209.

Meister der schwarzen Kunst

1. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1954
2. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1955
3. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag (1957)
4. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag (1959)
5. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1964

Settgast, Ann-Charlott: Meister der schwarzen Kunst. Erzählung um Johann Gutenberg. Schutzumschlag, Einband und Illustrationen von Horst Schönfelder, Schwerin, Petermänken-Verlag 1954, S. 138.

Schuhmacher und Poet dazu

1. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1954
2. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1956
3. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1956
4. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1957
6. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1961
7. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1965

Settgast, Ann-Charlott: Schuhmacher und Poet dazu. Roman um Hans Sachs. Schutzumschlag und Illustrationen von Horst Schönfelder, Schwerin, Petermänken-Verlag 1954, (1. Aufl.), S, 265.

Eine Schenke an der Landstraße
Stürmische Heimkehr
Johanniskraut
Das Schachspiel
Gundel Creuzerin
Der Kampf gegen die Finsternis
Sturm!
Die Obrigkeit
Fahrend' Volk
Kurs auf Lima, Capitano!
Spielmann ohne Fiedel
Das "geruhsame" Leben
Nürnberger Waffen — Nürnberger Verdienst!
Der Gast aus Augsburg
Valete
Nachwort
Aus den Werken des Hans Sachs:
Das Schlaraffenland
Klage dreier Hausmägde über ihre Herrschaft
Die Wolfsklage über die bösen Menschen
Der Teufel läßt keinen Landsknecht mebr in die Hölle fahren (Schwank)
Das Narrenschneiden (Fastnachtsspiel)
Erläuterungen
Erklärung einiger Begriffe aus den Werken des Hans Sachs
Angabe der wichtigsten Quellen.

Weisheit – Narrheit – Gold

1. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1956
2. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1957
3. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1960
4. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1963
5. Aufl. Rostock, Hinstorff-Verlag 1969
1. Aufl. Berlin, Evangelische Verlagsanstalt 1984

Settgast, Ann-Charlott: Weisheit - Narrheit - Gold. Um Johannes Kepler und seine Zeit, Rostock, Hinstorff-Verlag 1969, 5. Aufl., S. 367.

Das Pummerleinpumm und die Sterne
Libere profiteri
Das dunkle Rätsel
Im Zeichen der Venus
Ich zieh' dahin mein' Straßen
Der Verbannte
Diener seines Herrn
Weisheit - Narrheit - Gold
Die sieben fetten Jahre
Mütterl!
Der Zaubertrunk
Das große Feuer
Da schlug der Bau'r die Trommel
Die Vollendung
Erläuterungen.

Miteinander

1. Aufl. Schwerin, Petermänken-Verlag 1957

Settgast, Ann-Charlott: Miteinander. Eine Erzählung um Ferdinand und Ida Freiligrath. Illustrationen, Einband und Schutzumschlag von Herbert Bartholomäus, Schwerin, Petermänken-Verlag 1957, (1. Aufl.), S, 159.

Frühling am Rolandsbogen
Entscheidung
Der Dichter steht auf einer höhern Warte - Stürmische Rheinfahrt
"44er Aßmannshäuser"
Intermezzo in Brüssel
Von Land zu Land getrieben —
Ferdinand Freiligrath (biographische Notizen)
Aus Freiligraths Dichtung
Hafengang
Die Auswanderer
Leben des Negers
Löwenritt
O lieb', so lang' du lieben kannst!
Rolandseck
Guten Morgen
Trotz alledem!
Die Freiheit! das Recht!
Aus dem schlesischen Gebirge
An Hoffmann von Fallersleben
Freie Presse
Requiescat!
Nach England
Das Lied vom Hemde
Schwarz-Rot-Gold
Quellennachweis.

Ein Junge aus Berlin

1. Aufl. Berlin, Der Kinderbuchverlag 1958
2. Aufl. Berlin, Der Kinderbuchverlag 1958
3. Aufl. Berlin, Der Kinderbuchverlag 1959
4. Aufl. Berlin, Der Kinderbuchverlag 1960

Settgast, Ann-Charlott: Ein Junge aus Berlin. Eine Geschichte aus dem Jahre 1848. Illustrationen Paul Rosié, Berlin, Der Kinderbuchverlag 1959, 3. Aufl., S. 228.

Ein aufregender Abend
Hat Ede recht?
Notzeit
Im Tigerkäfig
Eingesperrt!
Der Invalide aus der Gartenstraße
Stralauer Fischzug
Ein harter Winter
Drei Jungen und ein Mädel
Morgen geht's los.

17.08.2014

 

Seite 1 von 3                                          1  2  3                 Nächste Seite

 

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius