Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin

Kleine Reihe des Mecklenburgischen Landeshauptarchivs 1-2, Schwerin, Petermänken-Verlag 1960-1962
Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 3-12, Schwerin, Staatsarchiv 1968-1983.

Koppelow, Ingrid, Adolf Seeler Friedrich Hausmann u. a.: Der Schweriner See. Skizzen aus Vergangenheit und Gegenwart, Kleine Reihe des Mecklenburgischen Landeshauptarchivs 2. Schwerin, Petermänken-Verlag 1962. S. 83.

Hugo Cordshagen:
Vorwort
Adolf Seeler:
Geographische Beschreibung des Seengebietes
Friedrich Hausmann:
Der See als Landschaftsschutzgebiet
Ingrid Koppelow:
Historisches um den See
Ingrid Koppelow:
See und Schiffahrt
Ingrid Koppelow:
Fischfang und Fischereiaufsicht
Ingrid Koppelow:
Ziegeleien und Mühlen an den Seen
Vom Wassersport auf den Schweriner Seen:
Hugo Cordshagen:
Angelsport
Erich Bülck:
Weitere Sparten des Wassersports in Schwerin
Ingrid Koppelow:
Zum Lob der Schweriner Seenlandschaft
Anmerkungen zur Karte,
Quellen und Literatur.

Baudis, Klaus: Dokumente zur Kulturpolitik in Mecklenburg nach der Befreiung vom Faschismus, Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 4, Schwerin, Staatsarchiv 1972, S. 123.

Vorwort
Dokumentation
I. Das Erbe der Junkerherrschaft und derfaschistischen Diktatur. — Die ersten Schritte zur demokratischen Erneuerung des Kulturlebens (1945 1946)
II. Die Entfaltung der antifaschistisch-demokratischen Kulturpolitik. — Erfolge und Schwierigkeiten (1947/1949)
III. Zur kulturellen Entwicklung in Mecklenburg nach der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (1950/1952)
Anhang
Der Leistungsstand der Kulturarbeit im Bezirk Schwerin am Vorabend der 14. Arbeiterfestspieie in ausgewählten Kennziffern
Abkürzungsverzeichnis
Sachweiser.

Schlombs, Siegfried, Wolf Karge und Friedel Krohn: LPG. Dokumente zur sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft im Bezirk Schwerin. Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 5, Schwerin, Staatsarchiv 1977, S. 131.

Vorwort
Methodische Einführung
Dokumente
1  Begrüßung des Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, in Grabow, Kreis Ludwigslust, während seines Besuches in Mecklenburg am 2. Dezember 1949
2  Titelseite der "Landeszeitung", Organ der SED für Mecklenburg, vom 3. Juli 1950 mit Berichterstattung über die  IV.  Landesdelegiertenkonferenz der SED am 2./3. Juli 1950 in Schwerin
3  Aus dem Abschlußbericht des Vorsitzenden der Landesbodenkommission und Innenministers der Landesregierung Mecklenburg, Willi Bick, zur Bodenreform auf der Tagung der Landesbodenkommission am 5. September 1950 in Schwerin
4  Vorwort zu "Die Lage auf dem Lande und die Aufgaben unserer Partei" von Karl Mewis, 1. Sekretär der Landesleitung Mecklenburg der SED, 1951
5  Antrag von Brüsewitzer Bauern an die V. Landesdelegiertenkonferenz der SED Mecklenburg vom 27. bis 29. Juni 1952 in Schwerin zur Bildung einer landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft
6  Entschließung von Neubauern der Gemeinde Balow, Kreis Ludwigslust, zur Gründung einer LPG anläßlich der V. Landesdelegiertenkonferenz der SED Mecklenburg vom 27. bis 29. Juni 1952 in Schwerin
7  Werktätige Bauern und Landarbeiter beantragen auf der V. Landesdelegiertenkonferenz der SED Mecklenburg vom 27. bis 29. Juni 1952 in Schwerin die Bildung von landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften
8  Aus einem Bericht an die Sekretariatsmitglieder der Landesleitung Mecklenburg der SED vom 3. Juli 1952 über den Stand der Bildung landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften, u.a. in Mestlin, Kreis Parchim, und Groß Schmölen, Kreis Ludwigslust
9  Aus einem Diskussionsbeitrag des Genossenschaftsbauern Möller aus Tessenow, Kreis Parchim, auf der Sitzung der Landesleitung Mecklenburg der SED am 21. Juli 1952 in Schwerin zur Bildung einer LPG
10  Glückwünsche für die LPG Wichmannsdorf, Kreis Wismar, nach der Bestätigung des Statuts durch den Ministerpräsidenten der Landesregierung Mecklenburg,  Bernhard Quandt, am 22. Juli 1952 in Schwerin
11  Aus der Rede des Ministerpräsidenten der Landesregierung  Mecklenburg, Bernhard Quandt, auf der 22. Vollsitzung des Mecklenburgischen Landtags am 23. Juli 1952, u.a. zu den Aufgaben und der Arbeitsweise des Staatsapparates
12  Aus einem Leitartikel in der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 16. August 1952 zur Bildung der ersten landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften
13  Ankunft des ersten sowjetischen Mähdreschers vom Typ "S 4" in Brüsewitz, Kreis Schwerin, 1952
14  Der Teilnehmer der ersten Bauerndelegation der DDR in die Sowjetunion, Hans Meyer, aus der LPG Brüsewitz, Kreis Schwerin, im Gespräch auf der Brüsewitzer Dorfstraße nach seiner Rückkehr aus der Sowjetunion im August 1952
15  Erste Seite des Protokolls über die Gründung der LPG  "Neues Leben" in Ruest / Mestlin, Kreis Parchim, am 20. August 1952
16  Aus einem Zeitungsartikel vom 29. August 1952 von Bernhard Quandt, 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwerin der SED, über die Voraussetzungen und die Bedeutung der Gründung von LPG
17  Aus einem Bericht der Arbeitsgruppe der Kreisleitung Gadebusch der SED vom 29. August 1952 zur Bildung von LPG
18  Aus einem Beschluß des Bezirksorganisationskomitees für die Bezirksparteiorganisation Schwerin der SED vom 9. September 1952 zur Verstärkung der Arbeit der Partei bei der Bildung landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften
19  Ein Mitglied der LPG Severin, Kreis Parchim, überreicht Bernhard Quandt das erste Brot der neuen Ernte auf der I. Bezirksdelegiertenkonferenz Schwerin der SED am 27./28. September 1952
20  Aus  dem Referat von Bernhard  Quandt, 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwerin der SED, auf der I. Bezirksdelegiertenkonferenz Schwerin der SED am 27./28. September 1952
21  Gründung der LPG Cramonshagen, Kreis Schwerin, am 7. Oktober 1952
22  Erste Seite des Protokolls über die Gründung der LPG Cramonshagen, Kreis Schwerin, am 7. Oktober 1952
23  Aus dem Statut der LPG Cramonshagen, Kreis Schwerin, vom 7. Oktober 1952
24  Aus dem Beschluß der außerordentlichen Sekretariatssitzung der Bezirksleitung Schwerin der SED am 9. Oktober 1952 zur kadermäßigen Stärkung der Polit-Abteilungen der MAS
25  Aus einem Bericht des Rates des Kreises Parchim vom  11. Oktober 1952  über die Bildung von LPG und ihre Struktur
26  Erstes genossenschaftliches Erntefest im Herbst 1952 in Brüsewitz, Kreis Schwerin
27  Aus dem Beschluß der 1. Tagung der Bezirksleitung Schwerin der SED am 10. November 1952 über Maßnahmen zur Förderung und Festigung der LPG
28  Aus einem Bericht des Rates des Kreises Schwerin vom 18. November 1952 zur Bildung und Festigung der LPG im Kreis
29  Aus  einem Zeitungsbericht vom 29. November 1952 über die Verbreitung sowjetischer Erfahrungen in der Landwirtschaft durch Volkshochschulen des Bezirkes Schwerin
30  Aus dem Beschluß des Rates des Bezirkes Schwerin vom 31. Dezember 1952 über die Bildung des Beirates beim Rat des Bezirkes zur Unterstützung der LPG
31  Aus einem Plan der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 5. Januar 1953 zur Unterstützung der LPG durch die VEG
32 Zeitungsbericht vom 23. Januar 1953 über die Gründung einer LPG in Neu Krenzlin, Kreis Ludwigslust, als erste LPG im Bezirk Schwerin mit einer Bäuerin als Vorsitzende
33  Aus einem Zeitungsartikel von Bernhard Quandt, 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 12. Februar 1953 zur Lage und Entwicklung der LPG im Bezirk  Schwerin, u.a. zu ideologischen Fragen des Eintritts in die LPG
34  Informationen  der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Parchim vom 17. Februar 1953 über die Gründung einer LPG durch Landarbeiter in Drenkow, Kreis Parchim
35  Antrag eines Neubauern-Ehepaares aus Leppin, Kreis Parchim, vom 18. Februar 1953 um Aufnahme in die LPG
36  Titelseite der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 18. Februar 1953  mit Berichterstattung über den Abschluß eines Patenschaftsvertrages zwischen dem VEB Holzindustrie "Walter Griesbach" in Güstrow und der LPG Braunsberg, Kreis Güstrow
37  Zeitungsbericht vom  27. Februar 1953 über den Abschluß eines Freundschaftsvertrages zwischen der LPG Grube und dem RAW Wittenberge, Kreis Perleberg
38  Sowjetische Kolchosbauern zu Gast in der LPG Brüsewitz, Kreis Schwerin, am 5. März 1953
39  Antrag eines Einzelbauern-Ehepaares aus Poltnitz, Kreis Parchim, vom 6. März 1953 um Aufnahme in die LPG
40  Frühjahrsbestellung in der LPG Tramm, Kreis Schwerin, 1953
41  Auftakt zur Frühjahrsbestellung in der LPG Ruest / Mestlin, Kreis Parchim, 1953
42  Aus einem Bericht vom 24. August 1953 über die Konferenz der Vorsitzenden der LPG des Bezirkes in Schwerin am 20. August 1953
43  Aus einem Situationsbericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 2. September 1953 über den Entwicklungsstand der LPG und über klassenfeindliche Aktivitäten
44  Aus einem Situationsbericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 2. September 1953 über den Entwicklungsstand der LPG
45  Aus dem Referat des 1. Sekretärs der Bezirksleitung Schwerin der SED, Bernhard Quandt, auf der 6. Sitzung der Bezirksleitung Schwerin der SED am 29. September 1953, u. a. über die Entwicklung der LPG
46  Bericht des Rates des Kreises Güstrow vom 20. November 1953 über die Übernahme von Patenschaften zwischen den LPG
47  Aus einem Bericht der Bezirkspolit-Abteilung der MTS vom 25. November 1953 über die Arbeit der Polit-Abteilungen der MTS
48  Aus einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Parchim vom 21. Januar 1954 über die Struktur und den Entwicklungsstand der LPG
49  Aus dem Protokoll über die erste Sitzung des Arbeitsstabes zur Verbesserung der Arbeit der Verwaltung auf dem Gebiet der Betriebe der örtlichen Landwirtschaft am 27. Januar 1954 in Parchim
50  Aus dem Referat Josef Sapichs, Mitglied des Sekretariats der Bezirksleitung Schwerin der SED, auf der 8. Sitzung der Bezirksleitung am 28./29. Januar 1954, u.a. zum Entwicklungsstand der LPG
51  Aus dem Beschluß der II. Bezirksdelegiertenkonferenz der SED vom 5. bis 7. März 1954 in Schwerin
52  Aus dem Diskussionsbeitrag von Erich Mückenberger, Sekretär des ZK der SED, auf der II. Bezirksdelegiertenkonferenz Schwerin der SED vom 5. bis 7. März 1954, u.a. zu Fragen der Bündnispolitik gegenüber den werktätigen Einzelbauern
53  Aus einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 9. April 1954 über Maßnahmen zur Festigung der LPG auf dem Gebiet der Viehwirtschaft
54  Aus einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes  Schwerin über Maßnahmen zur Festigung der LPG, u. a. über die bevorzugte Belieferung mit Saatgut, März 1954
55  Aus einem Zeitungsbericht vom  20. Mai 1954 über die Delegierung von jungen Industriearbeitern aus den Bezirken Leipzig und Suhl in die sozialistische Landwirtschaft des Bezirkes Schwerin
56  Ankunft sächsischer Bauarbeiter in der LPG Cramonshagen, Kreis Schwerin, 1954
57  Zeitungsmeldung vom 22./23. Mai 1954 über die Delegierung von Werftarbeitern der Elbewerft Boizenburg, Kreis Hagenow, in die sozialistische Landwirtschaft
58  Aus dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden des Rates des Bezirkes Schwerin, Willi Bick, vor dem Bezirkstag Schwerin, Juli 1954
59  Otto Grotewohl, Ministerpräsident der Regierung der DDR, und Erich Mückenberger, Kandidat des Politbüros des ZK der SED, auf dem 1. Zentralen Erntefest der DDR am 25./26. September 1954 in Schwerin
60  Verpflichtung der Mitglieder der LPG "Traktor" Hof Grabow, Kreis Parchim, vom 29. September 1954 zu Ehren der Volkswahlen am 17. Oktober 1954
61  Aus einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 3. November 1954 über den Entwicklungsstand und die Struktur der LPG
62  Aus einem Rundschreiben der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 19. November 1954 zur Durchführung des Monats der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft in den LPG
63  Aus dem Referat Erich Mückenbergers, Kandidat des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, auf der 1. zentralen MTS-Konferenz des ZK der SED in Schwerin am 26./27. November 1954 über die Aufgaben und Bedeutung der MTS
64  Aus einem Rundschreiben der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 27. Januar 1955 zur Organisierung von Erfahrungsaustauschen zwischen den LPG
65  Aus dem Arbeitsplan der Gemeinden Redlin und Klein Pankow, Kreis Parchim, vom 14. Februar  1955 zur Vorbereitung und Durchführung der Frühjahrsbestellung
66  Festliche Ausfahrt der Traktoren der MTS Groß Labenz, Kreis Sternberg, anläßlich des Beginns der Frühjahrsbestellung, 1955
67  Aus einer Wettbewerbsanalyse über die LPG "IV.  Parteitag" in  Wulfsahl, Kreis Parchim, Juli 1955
68  Schreiben des Vorsitzenden des Rates des des Bezirkes Schwerin, Willi Bick, vom 31. August 1955, an den Vorsitzenden der LPG "Freier Bauer" in Dütschow, Kreis Parchim, anläßlich der Bestätigung des Statuts der LPG
69  Aus  einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Parchim vom 30. September 1955 über die Umbildung der örtlichen Landwirtschaftsbetriebe zu LPG
70  Titelseite der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 12. Oktober 1955 mit Berichterstattung über den Abschluß eines Wettbewerbsvertrages  zwischen der LPG Kölzin-Pamprin, Kreis Hagenow, und der LPG Schönfließ, Kreis Oranienburg
71  Vergleich der Wirtschaftsergebnisse zweier LPG im Jahre 1955, 1956
72  Antrag eines Großbauern aus Goldenbow, Kreis Parchim, vom 16. Januar 1956 um Aufnahme in die LPG
73  Aus dem Betriebskollektivvertrag der MTS Wiebendorf, Kreis Hagenow, 1956
74  Antrag einer Bäuerin aus Redlin, Kreis Parchim, vom 16. März 1956 um Aufnahme in die LPG
75  Aus dem Rechenschaftsbericht der Bezirksleitung Schwerin der SED an die III. Bezirksdelegiertenkonferenz vom 9. bis 11. März 1956 in Schwerin
76  Aus einem Protokoll vom 20. April 1956 über eine Mitgliederversammlung der LPG "Gute Zukunft" in Kladrum, Kreis Parchim, u.a. über die Aufnahme von Handwerkern als LPG-Mitglieder
77  Aus einem Bericht über eine Exkursion werktätiger Bauern aus Gammelin, Kreis Hagenow, in die LPG "Thomas Müntzer" Kloddram, Kreis Hagenow, am 12. April 1956
78  Aus einer Aufstellung vom 2. September 1956 über den Ernteeinsatz sowjetischer Soldaten in der sozialistischen Landwirtschaft des Bezirkes Schwerin
79  Bau des MTS-Brigadestützpunktes Utecht, Kreis Gadebusch, zu Ehren des Geburtstages von Wilhelm Pieck, 1956,
80  Aus der Vorlage vom 10. September 1956 zur 13. Sitzung des Büros der Bezirksleitung Schwerin der SED über die Orientierung der Kreisparteiorganisation, der Massenorganisationen und der staatlichen Organe im Kreis Perleberg auf die Festigung und Entwicklung der LPG
81  Antrag eines ehemaligen Industriearbeiters der LPG Alt Damerow, Kreis Parchim, vom 25. Oktober 1956 zur Unterstützung beim Aufbau der individuellen Hauswirtschaft
82  Antrag der LPG "Freiheit" in Spornitz, Kreis Parchim, vom 12. Dezember 1956 auf Streichung der überfälligen Kredite
83  Ratsvorlage und -beschluß des Rates des Kreises Parchim vom 10. Januar 1957 über Hilfsmaßnahmen der Regierung der DDR zur weiteren Stärkung und Festigung wirtschaftsschwacher LPG
84  Bericht der LPG Benzin, Kreis Lübz, vom 15. Januar 1957 über die Verwirklichung der Methode Schönebeck-Nord durch die MTS
85  Aus dem Diskussionsbeitrag des 1. Sekretärs der Gesellschaft zur Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse, Karl Bierholz, auf der 5. Sitzung der Bezirksleitung Schwerin der SED in Schwerin am 9./10. Februar 1957, u.a. zu revisionistischen Agrarauffassungen
86  Aus einem Bericht des Vorsitzenden des Rates des Kreises Perleberg vom 22. August 1957 über die Durchführung des Bezirkstagsbeschlusses vom 18. Februar 1957 zur weiteren sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
87  Walter Ulbricht, Erster Sekretär des ZK der SED und Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates, im Gespräch mit einem Genossenschaftsbauern in Dersenow, Kreis Hagenow, am 19. Juli 1957
88  Aus dem Perspektivplan der LPG "Fortschritt" in Groß Raden, Kreis Sternberg, 6. Januar 1958
89  Bernhard  Quandt, 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwerin  der SED, während eines Landsonntags in Badow, Kreis Gadebusch, 1958
90  Zeitungsbericht vom 14. Januar 1958 über die Durchführung eines Landsonntags im Bezirk Schwerin
91  Aus einem Zeitungsbericht vom 7. Januar 1958  über die Jahresrechenschaftslegung der LPG "15. Januar" in Groß Rogahn, Kreis Schwerin
92  Zeitungsbericht vom 24. Januar 1958 über die Unterstützung der LPG durch die MTS im MTS-Bereich Leezen, Kreis Schwerin
93  Aus einem Bericht des Rates des Kreises Parchim vom 1. Februar 1958 zur Auswertung des sozialistischen Wettbewerbs der LPG um die Wanderfahne des Ministerrates
94  Antrag der LPG "Glückauf" Suckow, Kreis Parchim, vom 19. Juni 1958 auf Gewährung der Wirtschaftshilfe für die Übernahme freier Flächen
95  Aus der Entschließung der IV. Bezirksdelegiertenkonferenz Schwerin der SED vom 20. bis 22. Juni 1958
96  Einladung zu einer Bauernversammlung in Herzfeld, Kreis Parchim, 1958
97  Aus dem Rechenschaftsbericht der Gemeindevertretung Severin, Kreis Parchim, für das 1. Halbjahr 1958 vom 10. Juli 1958, u. a. über ihre Rolle bei der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
98  Feierliches Einholen der Grenzsteine in den vollgenossenschaftlichen Dörfern Klein und Groß Upahl, Kreis Güstrow, am 22. Juli 1958
99  Aus einem Schreiben des Stellvertreters des Vorsitzenden des Rates des Bezirkes Schwerin, Friedländer, vom 14. August 1958 über die Hilfeleistung der NVA bei Baumaßnahmen in den LPG
100  Aus einer Ratsvorlage des Rates des Kreises Parchim vom 3. September 1958 über die Gewährung von Wirtschaftsbeihilfen an wirtschaftsschwache LPG
101  Antrag eines Einzelbauern-Ehepaares aus Poltnitz, Kreis Parchim, vom 4. September 1958 um Aufnahme in die LPG
102  Aus "Faktenmaterial und einige Argumentationshinweise für Propagandisten und Agitatoren aus den Jahresendabrechnungen der LPG im Bezirk für das Jahr 1958", 1959
103  Aus dem Maßnahmeplan der LPG "Aufwärts" in Dargelütz, Kreis Parchim, 1959
104  Aus einem Bericht der MTS Klebe, Kreis Lübz, vom 23. Februar 1959 über die Ergebnisse der Unterstellung der Traktorenbrigade unter die Einsatzleitung des Vorsitzenden der LPG "Thomas Müntzer" in Wendisch Priborn, Kreis Lübz
105  Aus dem Rechenschaftsbericht der Bezirksleitung Schwerin der SED über den Stand der Durchführung der Beschlüsse des V. Parteitages und der 1. Tagung der IV.  Bezirksdelegiertenkonferenz der SED an die 2. Tagung der IV. Bezirksdelegiertenkonferenz am 7./8. März 1959 in Güstrow, u. a. zur Gewinnung der Einzelbauern als Mitglieder der LPG
106  Aus dem Referat des 1. Sekretärs der Bezirksleitung Schwerin der SED, Bernhard Quandt, zum Rechenschaftsbericht an die 2. Tagung der IV. Bezirksdelegiertenkonferenz der SED in Güstrow am 7. 8. März 1959, u. a. zur Gewinnung der Frauen für die Mitarbeit in den LPG
107  Aus dem Protokoll über die Gründung der LPG "Pionier" in Pampin, Kreis Parchim, am 19. März  1959
108  Telegrafische Mitteilung des VEG Vogelsang, Kreis Güstrow, an den Bezirkstag Schwerin vom 31. März 1959 über die Delegierung junger Facharbeiter in die LPG und die Organisierung eines Erfahrungsaustausches zwischen landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften
109  Aus einem Bericht der Abteilung Land- und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Parchim vom 30. Juni 1959 über die Entwicklung der LPG im ersten Halbjahr 1959
110  Aus einem Protokoll vom 7. Juli 1959 über eine Mitgliederversammlung der LPG Lewitz in Garwitz, Kreis Parchim, zur Umbildung der LPG Typ I zu Typ III
111  Zeitungsmeldung vom 6. Oktober 1959 über den Eintritt der MTS-Brigade des Volkskammerabgeordneten Walter Badtke in die LPG Gutow, Kreis Güstrow, anläßlich des 10. Jahrestages der DDR und der Übergabe der Technik an die LPG
112  Traktoristenbrigade des Volkskammerabgeordneten Walter Badtke, Gutow, Kreis Güstrow
113  Aus einem Flugblatt der MTS Düpow, Kreis Perleberg, zur Gewinnung der werktätigen Einzelbauern für die LPG, 1959
114  Zeitungsmeldung vom 6. Oktober 1959 über den Eintritt von Einzelbauern in landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften des Kreises Hagenow
115  Zeitungsmeldung vom 9. Oktober 1959 über LPG-Gründungen anläßlich des 10. Jahrestages der DDR im Kreis Hagenow
116  Zeitungsmeldung vom 9. Oktober 1959 über LPG-Gründungen anläßlich des 10. Jahrestages der DDR im Kreis Schwerin
117  Zeitungsmeldung vom 15. Oktober 1959 über den Eintritt von Einzelbauern und Landarbeitern in die LPG im Kreis Lübz
118  Aus einem Bericht über LPG-Brigaden im Kampf um den Titel "Brigade der sozialistischen Arbeit", Ende 1959
119  Zeitungsmeldung vom  5. Januar 1960 über den Umbau einer Scheune zu einem Milchviehstall durch Jugendliche in der LPG Fahrbinde, Kreis Ludwigslust
120  Zeitungsbericht vom  9./10. Januar 1960 über die Bildung von Betriebskomitees in Ludwigslust zur Unterstützung der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
121  Zeitungsbericht vom  16./17. Januar 1960 über die 1. Konferenz junger Viehzüchter der VEG und LPG der DDR vom 15. bis 17. Januar 1960 in Güstrow
122  Aus einem Bericht der Abteilung Landwirtschaft, Erfassung und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin vom 3. Februar 1960 über die Entwicklung der VEG, ihre Bedeutung und Unterstützung für die LPG
123  Aus einem Zeitungsbericht vom  28. Februar 1960 mit Stellungnahmen zum Rundschreiben des 1. Sekretärs der Bezirksleitung Schwerin der SED, Bernhard Quandt, an alle Genossen werktätige Einzelbauern zur Gründung landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften
124  Aus einer Zeitungsveröffentlichung des Kommuniques der Tagung des Demokratischen Blocks des Bezirkes Schwerin am 20. Februar 1960, u. a. zur sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
125  Zeitungsmeldung vom 27./28. Februar 1960 über die Bildung von Arbeiterkomitees zur Unterstützung der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft in Bützow und Schwaan, Kreis Bützow
126  Flugblatt der Kreisagitationskommission Parchim  mit dem Aufruf an die werktätigen Einzelbauern zum Eintritt in die LPG, März 1960
127  Zeitungsmeldung vom 1. März 1960 über den massenweisen Eintritt in die LPG
128  Zeitungsmeldung vom 3. März 1960 über den Eintritt von Einzelbauern und Landarbeitern in die LPG im Kreis Sternberg
129  Versammlung zur Bildung einer LPG in Schönfeld, Kreis Gadebusch, März 1960
130  Aus einer Zeitungsmeldung vom 5./6. März 1960 über LPG-Bildungen, u. a. in den Kreisen Gadebusch und Schwerin
131  Zeitungsbericht vom 11. März 1960 über eine Aussprache zwischen Bauern des Kreises Güstrow und dem Vorsitzenden der VdgB, Friedrich Wehmer, über die Aufgaben der VdgB bei der weiteren sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
132  Statistische Aufstellung der Abteilung Landwirtschaft der Bezirksleitung Schwerin der SED vom 11. März 1960 über die LPG-Entwicklung im Bezirk Schwerin vom 1. 1. bis 10. 3. 1960
133  Festveranstaltung anläßlich des Abschlusses der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft im Kreis Bützow, dem ersten vollgenossenschaftlichen Kreis im Bezirk Schwerin, am 12. März 1960 in Bützow
134  Zeitungsveröffentlichung vom 18. März 1960 über ein Gespräch zwischen dem Vorsitzenden des Rates des Bezirkes Schwerin, Josef Stadier, den Bezirkstagsabgeordneten Bernhard Quandt und Gerd Casparius sowie dem Landesbischof D. Dr. Niklot Beste über Probleme der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
135  Aus einer Stellungnahme des ehemaligen werktätigen Bauern Hans Bohnsack von der LPG Groß Belitz, Kreis Bützow, anläßlich des Eintritts in die LPG am 16. März 1960
136  Zeitungsinterview vom 25. März 1960 mit dem Bauern Wilhelm Tewes aus Rosien, Kreis Hagenow, anläßlich seines Eintritts in die LPG
137  Zeitungsmeldung vom 22. März 1960 über die Hilfe einer Maurerbrigade der Bau-Union Schwerin für die LPG Alt Metein, Kreis Schwerin
138  Aus einem telegrafischen Rundschreiben der Bezirksleitung Schwerin der SED vom 28. März 1960 an die 1. Sekretäre der Kreisleitungen anläßlich des Eintritts aller Einzelbauern in landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften im Bezirk Schwerin
139  Begründung des Vorschlags der Abteilung Landwirtschaft der Bezirksleitung Schwerin der SED, zur Auszeichnung des LPG-Vorsitzenden Ernst Steege aus Langhagen, Kreis Güstrow, mit dem Orden "Banner der Arbeit", 1960
140  Aus einem Zeitungsbericht vom 28. März 1960 über die Lage in der LPG Sukow, Kreis Schwerin, nach dem Abschluß der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft
141  Titelseite der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 1. April 1960 mit Berichterstattung über die 8. Tagung des ZK der SED in Berlin vom 30. März bis 2. April 1960
142  Flugblatt der Kreisagitationskommission Parchim zur Gewinnung Jugendlicher für die sozialistische Landwirtschaft im Rahmen des FDJ-Aufgebots, 1960
143  Festumzug in Vielank, Kreis Ludwigslust, anläßlich des Abschlusses der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft am 16. April 1960
144  Meldung der Kreisleitung Gadebusch der SED vom  22. April 1960 an die Bezirksleitung Schwerin der SED über die Kandidatengewinnung und Entwicklung der Grundorganisationen der SED in den LPG
145  Bericht der Abteilung Landwirtschaft der Bezirksleitung Schwerin der SED über Maßnahmen zur Erreichung der Wirtschaftlichkeit aller LPG, April 1960
146  Aus einem Bericht der Kreisleitung Gadebusch der SED an die Bezirksleitung Schwerin der SED vom 22. April 1960 über den Kadereinsatz und Patenschaften zur Festigung der LPG
147  Aus einem Schreiben der Bezirksleitung Schwerin der SED an das Schweriner Institut des Zentralkomitees zur Ausbildung von Kadern für die sozialistische Landwirtschaft
148  Titelseite der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 26. April 1960 mit Berichterstattung über die 11. Sitzung der Volkskammer der DDR in Berlin am 25. April 1960 anläßlich des Abschlusses der sozialistischen Umgestaltung der Landwirtschaft der DDR
149  Aus einem Bericht des Rates des Kreises Schwerin vom 24. Mai 1960 über die Lage der LPG und Maßnahmen zu ihrer Festigung
150  Aus der Entschließung der V. Bezirksdelegiertenkonferenz Schwerin der SED vom 26. bis 29. Mai 1960 in Güstrow
151  Aus einem Bericht vom 31. Mai 1960 über den Stand und die Probleme bei der Übergabe der Technik von den MTS an die LPG
152  Aus einem Bericht der Abteilung Landwirtschaft, Erfassung und Forstwirtschaft des Rates des Bezirkes Schwerin über die vollgenossenschaftliche Entwicklung bis zur Halbjahresrechenschaftslegung 1960, Juli 1960
153  Aus dem Diskussionsbeitrag des Stellvertreters des Vorsitzenden des Rates des Bezirkes für Kultur und Volksbildung, Franz Höppner, auf der 2. Bezirksleitungssitzung der Bezirksleitung Schwerin der SED am 16. Juli 1960, u. a. über die Qualifizierung der Werktätigen in der Landwirtschaft
154  Aus dem Bericht der Abteilung Landwirtschaft, Erfassung und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Sternberg vom  6. Oktober 1960 über die sozialistische Hilfeleistung für die LPG bzw. zwischen den LPG
155  Anleitung der Agitatoren von Grundorganisationen der SED des Bereichs Holzendorf, Kreis Sternberg, Herbst 1960
156  Bericht der MTS  Renzow, Kreis  Gadebusch, vom 14. Oktober 1960 über Maßnahmen zur Festigung der LPG im MTS-Bereich
157  Analyse der Abteilung Landwirtschaft, Erfassung und Forstwirtschaft des Rates des Kreises Lübz vom 16. Mai 1961 über den Stand der Aufnahme der genossenschaftlichen Arbeit
158  Schlagkarte der LPG "17. Oktober" in Brüz, Kreis Lübz, 1966
159  Aus dem Beschluß Nr. 3 der 1. Sitzung des Bezirkstages Schwerin am 21. Juli 1967 über die nächsten Aufgaben des Bezirkstages Schwerin und seiner Organe in Auswertung der Volkswahlen und der 2. Tagung des ZK der SED
160  Zeitungsartikel vom 5. Juli 1968 zur Eröffnung der 2. Bezirksbauernkonferenz des Bezirkes Schwerin am 5. Juli 1968 mit der Mitteilung über die Bildung der ersten KAP des Bezirkes Schwerin in Berge / Kleeste, Kreis Perleberg, am 1. Mai 1968
161  Titelseite der "Schweriner Volkszeitung", Organ der Bezirksleitung Schwerin der SED, vom 17. Juni 1971 mit Berichterstattung über den VIII. Parteitag der SED in Berlin vom 15. bis 19. Juni 1971
162  Professor Muchin, Leiter des  Instituts für Roggenzüchtung Minsk-Skodino, bei einem Erfahrungsaustausch mit Landwirtschaftsexperten in Gülzow, Kreis Güstrow, Juni 1974
163  Besuch einer estnischen Parteidelegation im Bezirk Schwerin anläßlich des 25. Jahrestages der DDR, Oktober 1974
164  Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages zwischen dem Kolchos "9. Mai" Väätsa (ESSR) und dem Kooperationsrat Plate, Kreis Schwerin, durch den Kolchosvorsitzenden Endel Lieberg und KAP-Leiter Franz Köhn am 15. November 1974
165  Aus einem Zeitungsbericht vom 20. Januar 1975 über die Bildung der LPG Pflanzenproduktion Zierzow, Kreis Ludwigslust, als erste spezialisierte LPG Pflanzenproduktion des Bezirkes Schwerin am 18. Januar 1975
166  Frauen der KAP Rodenwalde, Tessin / Kuhlenfeld und Vellahn, Kreis Hagenow, bei ihrer Ausbildung zum Mähdrescherfahrer, 3. April 1975
167  Gemeinsame Flurbegehung von Genossenschaftsbauern der LPG Pflanzenproduktion Lüssow, Kreis Güstrow, und Zierzow, Kreis Ludwigslust, in Zierzow, Mai 1975
168  Auszeichnung der Komplexbrigade der KAP Leezen, Kreis Schwerin, mit der Wanderfahne des Rates des Bezirkes für wochenbeste Leistungen im Erntewettbewerb durch den Vorsitzenden des Rates des Bezirkes Schwerin, Rudi Fleck, am 21. Juli 1975
169  Aus der Festansprache Erich Honeckers, Erster Sekretär des ZK der SED, anläßlich der Festveranstaltung zum 30. Jahrestag der demokratischen Bodenreform am 5. September 1975 in Schwerin
170  Aus dem Bericht der Bezirksleitung Schwerin der SED an die XII. Bezirksdelegiertenkonferenz der SED in Schwerin am 3./4. April 1976
171  Sowjetische Agrarflieger bei der Vorbereitung zum Einsatz in der KAP Warnow, Kreis Bützow, Mai 1976
172  Aus einem Zeitungsbericht vom 15./16. Mai 1976 über die Auszeichnung der LPG Pflanzenproduktion Lüssow, Kreis Güstrow, mit dem Ehrenbanner des ZK der SED
173  Schematische Darstellung der Kooperationsbeziehungen der LPG Pflanzenproduktion Lüssow, Kreis Güstrow, 1976
174  Aus dem Diskussionsbeitrag Heinz Ziegners, Mitglied des ZK und 1. Sekretär der Bezirksleitung Schwerin der SED, auf dem IX. Parteitag der SED in Berlin vom 18. bis 22. Mai 1976
175  Aus der Direktive des IX. Parteitages der SED zum Fünfjahrplan für die Entwicklung der Volkswirtschaft der DDR in den Jahren 1976-1980, u. a. über die Aufgaben des Bezirkes Schwerin, Mai 1976
176  Melkanlage der 2000er-Milchviehanlage der KAP Leezen, Kreis Schwerin, 1975
177  Zeitungsmeldung vom 19./20.Juni 1976 über die Gründung des 30. Gemeindeverbandes des Bezirkes Schwerin in Stralendorf, Kreis Schwerin, und die Wirksamkeit der Gemeindeverbände im Bezirk
178  Aus einem Zeitungsbericht vom 2. Juli 1976 über die Bildung der ersten Agrar-Industrie-Vereinigung (AIV) im Bezirk Schwerin, der AIV Pflanzenproduktion Lewitz, am 1. Juli 1976
179  Aus einem Zeitungsbericht vom 13. September 1976 über die erste Parteiaktivtagung im Rahmen der Agrar-Industrie-Vereinigung "Lewitz" am 11. September 1976
180  Mähdrescherkomplex beim Einsatz in der KAP Lewitz, Kreis Ludwigslust, 1975
181  Komplexes Pflügen mehrerer KAP im Kreis Schwerin, 1976
182  Aus dem Bericht des amtierenden Vorsitzenden des Rates des Bezirkes Schwerin, Siegfried Hempelt, über die Tätigkeit des Rates des Bezirkes an den Bezirkstag Schwerin am 14. September 1976. u. a. zur Entwicklung der Landwirtschaft
183  Pflanzmaschinen der KAP Pampow, Kreis Schwerin, im Einsatz, April 1976
Kreis- und Ortsregister
Sachregister.

Herrmann, Charlotte, Eberhard Voß und Friedrich-Wilhelm Borchert: Schwerin. Pläne, Dokumente, Ansichten. Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 7, Schwerin, Staatsarchiv 1979, S. 64.

Vorwort
I. Teil. 1160-1945
II. Teil. 1945-1978
Erläuterungen zu den einzelnen Plänen, Dokumenten, Ansichten.

Cordshagen, Christa, Peter-Joachim Rakow Hans-Heinz Schütt u. a.: Staatsarchiv Schwerin, Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 11, Schwerin, Staatsarchiv 1983, S. 39.

Vorwort
Das Staatsarchiv Schwerin heute
Aus der Geschichte des Staatsarchivs Schwerin
Territoriale Zuständigkeit, große Bestandsgruppen und Hauptbestände des Staatsarchivs Schwerin
Die Bestände des Staatsarchivs Schwerin
Feudalismus
Kapitalismus
Sozialismus
Hinweise zur Benutzung der Bestände
Literatur über das Staatsarchiv und seine Bestände
Publikationen des Staatsarchivs Schwerin.

Cordshagen, Christa: Mecklenburg zur Zeit der Reformation in Dokumenten des Staatsarchivs Schwerin. Martin-Luther-Ehrung 1983 der Deutschen Demokratischen Republik, Kleine Schriftenreihe des Staatsarchivs Schwerin 12, Schwerin, Staatsarchiv 1983, S. 68.

Vorwort
Einführung
Vorabend der Reformation in Mecklenburg
1 Vergleichsurkunde Herzog Albrechts VI. von Mecklenburg für die Stadt Parchim, 15. März 1481
2 Ablaßbrief römischer Kardinäle für das Kloster Tempzin, 28. Mai 1485
3 Aus Lambert Slaggerts Chronik des Klosters Ribnitz zum Jahre 1493
4 Aus der Beschreibung der Vogteien Güstrow, Laage, Teterow (um 1525)
Deutscher Bauernkrieg und wachsender bäuerlicher Widerstand in Mecklenburg
5 Herzog Johann von Sachsen an Herzog Heinrich V. von Mecklenburg, 6. Mai 1525
6 Bericht des Vogtes zu Gadebusch an den Vogt zu Rehna, 12. August 1525
7 Aus Lambert Slaggerts Chronik des Klosters Ribnitz zum Jahre 1526
Schnelle Verbreitung des lutherischen Gedankengutes
8 Martin Luther an den Prior des Augustinerklosters zu Sternberg. 24. Juli 1524
9 Herzog Albrecht VII. von Mecklenburg an Herzog Magnus III., Administrator des Bistums Schwerin, 16. August 1526
10 Aus Lambert Slaggerts Chronik des Klosters Ribnitz zum Jahre 1526
11 Gesuch von Bürgermeister und Rat der Stadt Rostock an den Kanzler Herzog Heinrichs V. von Mecklenburg, 30. November 1533
12 Aus dem Protokoll über die Kirchenvisitation, 1535
13 Erhard Altdorffer: Herzog Heinrich V. von Mecklenburg und seine Gemahlin Helena, Herzog Albrecht VII. von Mecklenburg und seine Gemahlin Anna
Ausbau des ständisch-feudalen Territorialstaates Mecklenburg und Entwicklung der Reformationsbewegung
14 Titelseite der Streitschrift Aegidius Fabers "Von dem falschen Blut und Abgott im Thum zu Schwerin", 1533
15 Gesuch von Bürgermeister und Rat der Stadt Neubrandenburg an Herzog Heinrich V. von Mecklenburg, 26. Februar 1535
16 Herzog Magnus III., Administrator des Bistums Schwerin, auf dem Landtag zu Parchim. 10. November 1538
17 Martin Luther an Herzog Magnus III., Administrator des Bistums Schwerin, 14. Mai 1539
18 Protokoll über die Beratung der Landräte in Schwerin, 1. Mai 1549, Aus dem Protokoll über den Landtag zu Güstrow, 1552
19 Taler mit dem Bildnis Herzog Johann Albrechts I. von Mecklenburg. 1549
20 Peter Lindeberg: Aufriß der Stadt Rostock, 1597
21 Aus der Mecklenburgischen Kirchenordnung, 1557
22 Aus der Beschwerde Blievenstorfer Bauern gegen Joachim Zicker zu Brenz. 24. November 1575, Aus der Entscheidung der fürstlichen Räte zu Schwerin, 4. April 1576
23 Weisung Herzog Johann Albrechts I. von Mecklenburg an seinen Rat, (um 1555)
24 Aus der Mecklenburgischen Polizei- und Landordnung, 1562
25 Aus dem Kirchenvisitationsprotokoll über Neubrandenburg, 1552
26 Philipp Melanchthon an Herzog Heinrich V. von Mecklenburg, 18. Mai 1542
27 Aus dem Kirchenvisitationsprotokoll über Neubrandenburg, 1552
28 Gesuchte Rostocker Professoren an Herzog Ulrich von Mecklenburg, 10. August 1556
Überterritoriale Ausstrahlungen
29 Philipp Melanchthon an Herzog Heinrich V. von Mecklenburg, 1. Februar 1547
30 Herzog Heinrich V. von Mecklenburg an Philipp Melanchthon, (1547)
31 Gesuch der Theologischen Fakultät der Universität Rostock an Herzog Ulrich von Mecklenburg, 21. Februar 1581
32 Dankschreiben Kaiser Maximilians II. an Herzog Johann Albrecht I. von Mecklenburg. 15. August 1569
33 Bild: David Chytraeus.

Die hier vorgestellten Bücher sind als Empfehlungen und Übersicht über die Schriftenreihe zu verstehen. Viele dieser Bücher haben wir als "Einzelexemplare" zeitweilig im Angebot.
Um in unseren Bestand zu schauen, nutzen Sie bitte unsere Suche.
Um in die Angebote anderer Händler zu schauen, empfehlen wir das genossenschaftliche Verkaufsportal Antiquariat.de.

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius