Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer

Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts, Frankfurt a. M. Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer 1-3, Wiesbaden, Reichert 2010-2012.

Brorsson, Torbjörn: The pottery from the Early Medieval trading site and cemetery at Groß Strömkendorf, Lkr. Nordwestmecklenburg. Mit 51 Textabbildungen, 26 Tafeln und 23 Tabellen, Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts, Frankfurt a. M. Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer 1,  Forschungen zu Groß Strömkendorf 3, Wiesbaden, Reichert 2010, ISBN 9783895007514, S. X, 121, 26.

Geleitwort zur Reihe
Vorwort der Projektleiter
Preface
Introduction
Pottery as an archaeological source
Historical background and archaeological evidence at Groß Strömkendorf
Historical background
Archaeological evidence
Aims and problems
Methods
Documentation
Statistical distribution
Microscopy
Thermal colour test (TCT)
Shape analyses - Proportional analyses
History of the research of ceramics
Early Medieval pottery types in the Baltic region
Slavonic pottery
Scandinavian pottery
Ladoga pottery
Curonian pottery
West-European pottery
The pottery from Groß Strömkendorf
The settlement
The cemetery
The distribution at the trading site and the cemetery
Results of the study of pottery decoration, shape, and vessel size
Decorated ceramics
Grain size Variation
Sherd thickness
Vessel height
Rim diameter
Rim shape
Base types
Base diameter
Base thickness
Impressions on the bottoms
Fragmentation
Results and interpretations
Results of the scientific analyses of the pottery
Shape analyses
Microscopic analyses
Interpretation of the microscopic analyses
Grains size distribution analyses
Thermal analyses
Ceramic craft at Groß Strömkendorf
Raw material
Vessel building technique
Surface treatment
Decoration
Firing
Function
Chronological results
Groß Strömkendorf as a trading place in Northern Europe
General results
Summary
Zusammenfassung
Die Keramik des frühmittelalterlichen Handelsplatzes und Gräberfeldes von Groß Strömkendorf bei Wismar, Mecklenburg
Peзюмe
Kepaмикa c Toproвoro пунктa и нeкpoпoля у Гpocc Штpӫмкeндopф (Bиcмap, Meклeнбуpг)
Appendix
Bibliography
Plates.

Tummuscheit, Astrid: Die Baubefunde des frühmittelalterlichen Seehandelsplatzes von Groß Strömkendorf, Lkr. Nordwestmecklenburg. Mit 112 Textabbildungen, 11 Tabellen, 78 Tafeln und 7 Beilagen, Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts, Frankfurt a. M. Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer 2, Forschungen zu Groß Strömkendorf 4, Wiesbaden, Reichert 2011, ISBN 9783895007897, S. VIII, 347, 78.

Vorwort der Projektleiter
Danksagung
Einleitung
Der Fundplatz
Lage und Topographie
Zu den Forschungen vor 1995
Zu den Forschungen seit 1995
Zum Forschungsstand
Zum Forschungsstand - Grubenhausbau
Die Grubenhausbefunde von Groß Strömkendorf
Definition und Quellenkritik
Materialgrundlage
Verbreitung innerhalb der Ausgrabungsflächen
Abmessungen der Grundrisse
Ausrichtung
Feuerstellen
Eingänge
Innere Aufteilung
Fußböden
Verfüllungen
Wandaufbau
Grubenhaustypen
Zur Funktion der Grubenhäuser
Zusammenfassung
Die Grubenhäuser von Groß Strömkendorf im regionalen und überregionalen Vergleich
Einleitung
Das westslawische Umfeld
Das dänische und sächsische Umfeld
Resümee - die Grubenhäuser von Groß Strömkendorf im überregionalen Kontext
Pfostenstrukturen
Hausreste
Pfostenspeicher
Brunnen
Einleitung
Brunnen mit Einbauten
Brunnen ohne Einfassung
Nutzungsdauer
Brunnenbau
Verbreitung und Funktion
Zusammenfassung
Siedlungsgruben
Definition und Materialgrundlage
Auswertung
Die Lage der Gruben in der Siedlung
Zur Funktion
Zusammenfassung
Feuerstellen
Gräben
Zäune - Palisaden Wege
Zur Chronologie der Siedlungsbefunde von Groß Strömkendorf
Stratigraphische Belege
Dendrochronologische Daten aus Groß Strömkendorf
Die chronologische Entwicklung innerhalb der Ausgrabungsflächen
Zusammenfassung - die Siedlungsentwicklung
Zur Entwicklung der Grubenhausbebauung in Groß Strömkendorf
Siedlungsstruktur
Zur Entwicklung der inneren Struktur der Siedlung innerhalb der Ausgrabungsflächen
Ein Kultareal in Groß Strömkendorf?
Zusammenfassung zur inneren Struktur
Zur Ausdehnung und Struktur der Gesamtsiedlung
Schlussbetrachtung
Die Grubenhäuser
Die Siedlungsentwicklung
Die Charakterisierung des Handelsplatzes auf der Grundlage der Baubefunde
Ausblick
Zusammenfassung
Summary
Peзюмe
Anhang
Literaturverzeichnis
Katalog
Tafeln
Beilagen.

Paddenberg, Dietlind: Die Funde der jungslawischen Feuchtbodensiedlung von Parchim-Löddigsee, Kr. Parchim, Mecklenburg-Vorpommern. Mit Beiträgen von Almuth Alsleben, Antja Bartel, Susanne Jahns & Ralf Wiechmann. Mit 35 Textabbildungen, 15 Tabellen, 67 Tafeln und 125 Karten sowie 1 Beilage CD-Rom, Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts, Frankfurt a.M. Frühmittelalterliche Archäologie zwischen Ostsee und Mittelmeer 3, Wiesbaden, Reichert 2012, ISBN 9783895008764, S. XI, 391, (102).

Geleitwort
Danksagung
Abkürzungsverzeichnis
Einleitung
Zum Thema
  Fragestellung
  Terminologie
Topographie und Geologie
  Lage
  Insel oder nicht?
Forschungsgeschichte
  Fundgeschichte
  Publikationsstand
Methodik
  Grabung
  Aufarbeitung
Die Befunde - ein Überblick
  Brücke
  Befestigung
  Tore
  Innenbebauung
    Tempel
    Häuser
Die Keramik
  Die jungslawische Keramik
  Die "frühdeutsche" und die neuzeitliche Keramik
  Verteilung in der Siedlung
Die Funde
Reiterausrüstung und Waffen
  Sporen, Hufeisen, Trensen, Geweihplatten
  Pfeilspitzen, Lanzen, Klappmesser
  Zusammenfassung
Ackerbau, Jagd und Fischfang
  Hacken, Spaten, Forken, Sicheln und Sensen, Mühlsteine, Lehmwannen, Nahrungsreste, Holzschaufel, Hirsestößer
  Tierknochen, Vogelpfeilspitze
  Angelhaken, Fischstecher, Netzschwimmer, Netzsenker
  Zusammenfassung
Holzverarbeitung und Werkzeuge
  Äxte, Dechsel, Keile, Bohrer, Schlegel
  Hämmer, Picks, Meißel, Spitzen
  Zusammenfassung
Eisen- und Buntmetallverarbeitung
  Schlacken, Bronzeverarbeitungsreste, Drahtreste, Gusstiegel
  Zusammenfassung
Textil- und Lederherstellung bzw. -verarbeitung
  Spinnwirtel, Spindeln, Webgewicht
  Nadeln, Nadelbüchsen, Scheren
  Gniedelsteine, Glättsteine
  Pfrieme
  Zusammenfassung
Geweihverarbeitung
  Geräte, Spitzen
  Verarbeitungsreste, Rohmaterial, Sonstige
  Zusammenfassung
Tägliches Gebrauchsgerät
  Messer, Messergriffe, Messerscheide, Wetzsteine
  Nägel und Niete
  Feuerschläger, Zunderschwämme
  Eimerbeschläge, Daubengefäße, Geschirr
  Schlösser und Schlüssel
  Griffel
  Pfeifen, Tondeckel
  Zusammenfassung
Toiletteartikel
  Kämme
  Zusammenfassung
Tracht, Schmuck und Kleidung
  Schnallen, Halsring, Gürtel
  Ringe, Perlen, Zahnanhänger, Einzelstücke
  Schuhe, sonstige Lederreste, Textilien, Geweihknopf
  Zusammenfassung
Musik und Spiel
  Blasinstrumente, Lochknochen
  Spielsteine, Seeigel, sonstige Fossilien, Krähensteine, sonstige Steine, Tonkugeln
  Schlittknochen
  Zusammenfassung
Transport und Handel
  Räder, Ruder, Geweihbehälter
  Klappwaagen, Gewichte, Münzen, Leinentücher
  Fesseln
  Probiersteine
  Zusammenfassung
Kult bzw. Religion
  Kastrierzange, Pferdeknochen
  Glöckchen, Bodenzeichen, Hühnergötter, Kaptorgen
  Einzelstücke mit Kreuz- bzw. Christusmotiven, Achatgemme, Glocke
  Zusammenfassung
Sonstiges
  Menschenschädel
  Hundeknochen
  Baumaterial
    Lehmbewurf, Ofenmantel, Holzbauteile
    Ziegel
  Zusammenfassung
Gegenstände unterschiedlicher Form und Funktion
  Metall
  Knochen
  Glas
  Holz
  Zusammenfassung
Urgeschichtliche Artefakte
  Mesolithikum
  Neolithikum
  Bronzezeit
  Unbestimmt
  Zusammenfassung
Nicht berücksichtigte Inventarnummern
  Moderne Artefakte
  Keine Artefakte
  Zusammenfassung
Synthese
Datierung
  Dendrochronologie
  Funde
  Zusammenfassung
Umwelt und Ressourcen
Infrastruktur
  Hafen
  Verkehrswege
  Siedlungsumfeld in chronologischer und chorologischer Hinsicht
  Gräberfeld
Struktur der Siedlung
  Charakter der Funde
    Slawische Zeit
    "Frühdeutsche" Zeit
  Herkunft der Funde
    Slawische Zeit
    "Frühdeutsche" Zeit
  Fundverteilung in der Siedlung
  Zusammenfassung
Historische Einordnung
  Die Schriftquellen
  Historische Interpretation
Literaturverzeichnis
Anhang: Listen
Typologie/Einteilung der Fundgruppen mit Konkordanz
Dendrochronologische Proben
  Übersicht
  Datierungen
  Anzahl der Jahrringe
Potenzielle Hausbefunde mit Fundspektrum (Karte 111-117)
Katalog
Zum Katalog
Katalog-Gliederung
Konkordanz (vgl. Anhang S. 157 ff.)
Katalog (Auszug)
Katalog (Datenbank)
Untersuchungen und Beobachtungen an Textil- und Lederfunden - von Antja Bartel
Einleitung
Textil- und Lederreste aus der slawischen Siedlung am Löddigsee bei Parchim
  Problematik
  Voraussetzungen für die Gewebeherstellung
Textilfunde
  Gewebe in Leinwandbindung
  Plissee - ein Faltengewebe
  Besatzstreifen und Verzierungen
    Stichtechniken: Knötchentechnik und Wickeltechnik
    Echte Stickerei: Konturenstiche
    Besatzstreifen: Köpergewebe
    Besatzstreifen mit und ohne Fransen
Materialverbindungen
Gewebeabdruck auf Keramik
Perlenfaden (Kat.-Nr. 4995)
Ein slawischer Lederschuh vom Löddigsee
Auswertung
  Fadenmaterial und Verarbeitung
  Leinentücher — ein Zahlungsmittel?
  Bekleidungsreste
  Wandbehänge und Teppiche?
  Lederschuhe
Zusammenfassung
Literatur
Das numismatische Material - von Ralf Wiechmann
Literatur
Fossile pflanzliche Massenfunde aus dem jungslawischen Handelsplatz Parchim-Löddigsee - von Almuth Alsleben
Einleitung
Material
Ergebnisse der archäobotanischen Analysen
Getreide
  Roggen Secale cereale
  Saatweizen Triticum aestivum s.l.
  Mehrzellige Spelzgerste Hordeum vulgäre vulgäre
  Hafer Avena spec.
  Rispenhirse Panicum miliaceum
  Kolbenhirse Setaria italica
Hülsenfrüchte
  Ackerbohne Vicia faba
  Erbse Pisum sativum
  Linse Lens culinaris
Öl- und Faserpflanzen
Obst und Nüsse
Ackerbau
Versorgungssituation
Literatur
Eine pollenanalytische Untersuchung zur Umwelt der jungslawischen Inselsiedlung im Löddigsee bei Parchim, Mecklenburg - von Susanne Jahns
Danksagung
Literatur
Tafeln und Karten
Zu den Tafeln und Karten
Tafeln 1-64
Karten 1-125
Beilage (Gesamtplan)

Die hier vorgestellten Bücher sind als Empfehlungen und Übersicht über die Schriftenreihe zu verstehen. Viele dieser Bücher haben wir als "Einzelexemplare" zeitweilig im Angebot.
Um in unseren Bestand zu schauen, nutzen Sie bitte unsere Suche.
Um in die Angebote anderer Händler zu schauen, empfehlen wir das genossenschaftliche Verkaufsportal Antiquariat.de.

16.07.12

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius