Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers

Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers, Schwerin, Rat des Bezirkes Schwerin, Abteilung Volksbildung 1956-1957.

Lewitz und Griese Gegend

Lewitz und Griese Gegend. Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers, Schwerin, Rat des Bezirkes Schwerin, Abteilung Volksbildung 1956, S. 53 .

1. Walter Dahnke:
Lewitzbilder (Gedichte)
2. Werner Kaiser:
Von der Entstehung und Geschichte der Lewitz
3. Walter Dahnke:
Die Lewitz, das größte Naturschutzgebiet der Deutschen Demokratischen Republik
4. Walter Dahnke:
Eine Lewitzwanderung
5. Gisela Bischoff:
In der Lewitz wird geheut
6. Helmut Schöne
Die Fischzuchtanstalt Friedrichsmoor
7. Richard Giese:
Gries' Gegend (Gedicht)
8. Johannes Gillhoff
Wo liegt die Griese Gegend?
9. Richard Giese:
Dei Rammer Maibull. Eine alte Sage aus der Jabelheide
10. Hans Karl Hacker:
Im Gebiet zwischen Rögnitz und Löcknitz
11. Walter Tesch:
Die Jagd der mecklenburgischen Junker
12. Walter Dahnke:
Wie die Kartoffel zu uns nach Mecklenburg kam.

Die Bezirkshauptstadt Schwerin

Die Bezirkshauptstadt Schwerin. Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers, Schwerin, Rat des Bezirkes Schwerin, Abteilung Volksbildung 1956, S. 44 .

1. Vorschläge für die Besichtigung der Bezirkshauptstadt Schwerin
Grunthalplatz - Marktplatz - Schloßinsel
Schloßinsel - Spieltordamm - Stalinstraße
Leninplatz - Marktplatz - Sachsenberg
2. Stadtplan von Schwerin
3. Hans Heinrich Leopoldi:
Grunthalplatz
4. Marianne Grunthal
5. Hans Heinrich Leopoldi:
Rund um den Pfaffenteich
5. Hans Heinrich Leopoldi:
Der Kapp-Putsch in Schwerin
7. Hans Heinrich Leopoldi:
Die Altstadt Schwerins
8. Hans Heinrich Leopoldi:
Der Alte Garten
9. Gisela Bischoff und Hans Heinrich Leopoldi:
Schweriner Fürstensitze - einst und jetzt
10. Gisela Bischoff:
Petermännchen
11. Gisela Bischoff und Hans Heinrich Leopoldi:
Von der Schelfe
12. Der Ziegelsee
13. Ein kleiner Hafen und seine Leistung
14. Ewald Lembke:
Schweriner Betriebe früher und heute
15. Literaturhinweise.

Städte unserer Heimat. I. Teil

Städte unserer Heimat. I. Teil. Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers, Schwerin, Rat des Bezirkes Schwerin, Abteilung Volksbildung 1957, S. 97 .

1. Willi Zachow:
Parchim - die Stadt am Sonnenberg
2. Heinrich Alexander Stoll:
Handwerkerunruhen in Parchim
3. Willi Zachow:
Fritz Reuter in Parchim
4. Karl Scharnweber
Dömitz - Festung an Elbe und Elde
5. Fritz Reuter auf der Festung Dömitz
6. Ernst Lehmann:
Die Industriestadt Wittenberge
7. Albert Hoppe:
Perleberg - Eine Wanderung durch die Altstadt
8. Karl-Erich Gram:
Obst- und Gemüseanbau in Perleberg
9. Ernst Lange:
Zu Besuch in Gadebusch
10. Karl Friedrich Gebert:
Die Entwicklung der Fischerei in Plau
11. Hans Winterfeldt:
Bei den Fischern am Plauer See
12. Karl Friedrich Gebert:
Von Silberfüchsen und Nerzen am Plauer See - ein Besuch in Deutschlands größter Pelztierfarm in Appelburg
13. Carl Schröder:
Bergring Teterow (Meckl. Schweiz)

Städte unserer Heimat. II. Teil

Städte unserer Heimat. II. Teil. Beiträge zur Heimatkunde des Bezirkes Schwerin. Für die Hand des Lehrers, Schwerin, Rat des Bezirkes Schwerin, Abteilung Volksbildung 1957, S. 78.

1. Edith Krull:
Stadt im Herzen Mecklenburgs
2. Frieda Retzow:
Im Institut für Pflanzenzüchtung in Gülzow
3. Helmut Benke und Wolfgang Schmidtbauer:
Bützow, Stadt an der Warnow
4. H. Hasse:
Von der Entstehung und Bedeutung des volkseigenen Sauerstoffwerks in Bützow
5. Hans Hendrich:
Schwaan - ein mecklenburgisches Landstädtchen
6. Wie Ludwigslust entstand
7. Heinz Luckmann:
Von der Bedeutung der Kreisstadt Ludwigslust
8. Gisela Bischoff:
Theodor Körner als Lützowscher Jäger in Mecklenburg
9. Franz Unikower:
Wöbbelin
10. Gisela Bischoff:
Grabow
11. Reuter und Grabow
12. Gisela Bischoff und Erich Schmieter :
Hagenow - am Rande der Griesen Gegend
13. Boizenburg
14. Helmut May:
Fliesen aus Boizenburg
15. Herbert Adam:
Die Elbe-Werft in Boizenburg .

Verkehr früher und heute in unserer Heimat

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius