Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen zur Literaturgeschichte von Mecklenburg (21)

Batt, Kurt (Hrsg.): Mecklenburg ein Lesebuch, Hinstorff Bökerie 1. Niederdeutsche Literatur, Rostock, Hinstorff 1977, 343.

Über Mecklenburg:
David Franck:
Alt- und neues Mecklenburg
Der Wenden Sitten und Gebräuche
Nicolaus Gryse:
Heidnischer Erntebrauch
Lambert Slagghert:
Bauern besetzen ein Kloster
Peter Eddelin:
Leiden im Dreißigjährigen Krieg
Die Leibeigenschaft wird Gesetz. Von Bauersleuten und deren Dienstbarkeit und Ausfolgung
Legalisierung des Bauernlegens. Landesgrundgesetzlicher Erbüergleich 1755
Carl Freiherr vom und zum Stein:
Urteil über mecklenburgisches Bauernlegen
Johann Heinrich Voß:
Eine Nachricht aus der Heimat
Thomas Nugent:
Briefe aus Mecklenburg
Reiseschriftsteller:

Johann Stephan Schütze
Peter Treschom-Hanson
Karl Julius Weber
Xavier Marmier
Eduard Beurmann
William Fancy
Willibald Alexis:
Bei einer flüchtigen Tour durch Mecklenburg
Fritz Reuter:
Wegeverhältnisse zur Kinderzeit
Heinrich Heine:
Der Mecklenburger auf Reisen
Ludwig Reinhard:
Mecklenburgische Eigenart
Heinrich Schliemann:
Ankershagen bei Waren. Mecklenburg-Schwerin
Prophezeiungen für Tage des Jahres 1847/48
Adolf Wilbrandt:
Eine Rostocker Bürgerfamilie 1848-1853
Aus dem Voß- un Haas-Kalender Anno 1868
Julius Wiggers:
Landtagsbrauch in Mecklenburg
Theodor Fontane:
Nach Mecklenburg
Henry Montagu Doughty:
Ein rückständiger Winkel
Ein Berliner Arbeitsloser:
Hofgängerleben in Mecklenburg
Johannes Trojan:
Ausflug ins Mecklenburgische
Alfred Kerr:
Stille Flut
Literatur der Mecklenburger:
Aus dem Rostocker Liederbuch: 
Studentisches Schlemmerlied
Schülervers
Johann Lauremberg:
Van alemodischer Kleder-Dracht
Van alemodischer Poesie und Rimen
Hochzeitsgedicht
Grabinschriften im Doberaner Münster
Gerhard Friedrich Kegebein:
An dem Grabe der Fatime im Frühjahr
Johann Heinrich Voß
Lied aus der Idylle "De Geldhapers"
Junker Kord
Die Wasserträgerin
Diederich Georg Babst:
Een Schelm äwer'n annern
Friedrich August Lessen: 
Aus "Hellenia"
Ida Gräfin Hahn-Hahn:
Gräfin Faustine
Aus den "Neuen Mecklenburgischen Liedern"
Ludwig Reinhard: 
Schwerin - ein Sommermärchen
John Brinckman:
Vagel Grip
Peter Lurenz bi Abukir
Fritz Reuter:
Kein Hüsung
Ut mine Stromtid
Johannes Trojan:
Die "Ollen Kamellen" bei Geheimerats
Heinrich Seidel:
Etwas vom "Böten"
Friedrich Eggers:
Frühjahr
Helmuth Schröder:
Ick weit en Leid
Heirjungs-Leid
Baukfink-Leid
Max Dreyer:
Bün 'n Rostocker Jung
Bäterung
Otto Piper:
In 'n Middelkraug
Felix Stillfried:
En Randewuh
De Iserbahn
De Fohrt nah de Höll
Dat Fischeten
Rudolf Tarnow:
Dat Tauprosten
Kein Onnerscheid
De Schaulpatron
Johannes Gillhoff:
Auf eigener Farm
Ernst Barlach:
Landstraße am Abend
Weidegang am Abend
Vier Tagebuchfragmente
Aus der Volksdichtung: 
Plattdeutsche Sprichwörter
Heilsegen
Ein Tiermärchen:
Fuchs und Wolf beim Fischestehlen
Zwei Zaubermärchen:
Der Drachentöter
Der Froschprinz
Mythische Sagen:
Die Hünentochter
Der Mönkenberg bei Kritzmow
Geldgraben auf dem Wenden-Kirchhofe bei Dömitz
Der Burgwäll im Teterower See
Das Petermännchen zu Schwerin
Historische Sagen:
Strafe für den Leichenfledderer
Die Rache des einzelnen
Der Tod auf Scherben
Lüüd'snack
Sagwörter,
Schwänke:
Dat grote Käkenmetz
De Preester un de Köster
Dei Paster un dei Buer
Von den Tätrower Hakt
Okelnamen von Ortschaften
Dei Stadtbull ward weid't
Striet bieleggt
Möt dat gliek sien?
Klauk naug
So 'n Verseihn
Aus Liebe
Woans Jochen sien Muddersprak wedderfind‘t
Lieder:
Herrn Pastuurn sien Kauh
Aufforderung
Tanzlied
Friedrich Schult:
De Schah von Persien
Anhang:
Zu dieser Ausgabe
Kurt Batt:
Reuter und die Folgen
Erläuterungen und Nachweise
Worterklärungen.

Vorheriger Eintrag                    Übersicht Literaturgeschichte                    Nächster Eintrag

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius