Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen zur Literaturgeschichte von Mecklenburg (14)

Klein, Diethard H. (Hrsg.): Mecklenburgisches Hausbuch. Gute alte Zeit an Ostsee und Elbe, Recknitz und Müritz in Geschichten und Berichten, Liedern, Bildern und Gedichten. Husum, Husum-Verlag 2009, ISBN 9783880429505, S. 600.

Vorwort
I. Mecklenburg - Land und Leute
Beipackzettel für die unbedenkliche Einnahme von Mecklenburg (Ditte Clemens)
Ein überflüssig körn-, holz- und fischreiches Land (Sebastian Münster)
Mecklenburg - fischreich und wohlgezieret (Michael Franck)
Aus dem Text zur „Lauremberg'schen Karte von Meckelburg" vom Anfang des 17. Jahrhunderts
Von der gütigen Natur begäbet (David Franck)
Ohngefähr so groß als das Herzogtum Württemberg (Johann Kaspar Riesebeck)
Im Lande wächst viel herrliches Getreide (Joachim Heinrich Campe)
Mecklenburg nach 1815 (Aus der „Allgemeinen deutschen Real-Encyclopädie")
Mecklenburg macht eine liebliche Ausnahme (Carl Julius Weber)
Mecklenburg um die Mitte des 19. Jahrhunderts (F. H. Ungewitter)
Dat plattdütsche Land (Felix Stillfried)
Mecklenburgs Gewässer und Mineralquellen (Aus der „Allgemeinen Realencyklopädie")
Gruß aus der Fremde (Heinrich Seidel)
Mecklenburgs Wirtschafts- und Finanzverhältnisse gegen Ende des 19. Jahrhunderts (Aus dem „Großen Brockhaus")
Wortkarg, aber voll Mutterwitz (C. Beyer)
II. Zu und aus Mecklenburgs Geschichte
Urgeschicht von Meckelnborg-Swerin un Strelitz (Fritz Reuter)
Ein Gang durch Mecklenburgs Geschichte (Johann Ulrich Volkers)
Karl der Große und die Wilzen (Aus den Einhard'schen Annalen)
Die Slawenkriege im zehnten Jahrhundert (Nach Widukind und den Hildesheimer, Merseburger und Quedlinburger Annalen)
Die Geschichte des Ansverus (Peter von Kobbe)
Die Niederwerfung des Slawenaufstands durch Heinrich den Löwen (Aus der „Allgemeinen Realencyklopädie")
Evermod, Bischof von Ratzeburg
Der Herzug (Friedrich Bischoff)
Die mecklenburgischen Landesteile im Mittelalter (Ernst Boll)
Wallenstein als Herr Mecklenburgs (Aus Schillers „Geschichte des Dreißigjährigen Kriegs")
Reiterlied aus „Wallensteins Lager" (Friedrich Schiller)
Ein Erlass des Herzogs Friedrich
Mecklenburg von Napoleons Truppen besetzt (Ernst Boll)
Marschall Vorwärts (Friedrich Rückert)
Mecklenburgs Verhältnisse im Revolutionsjahre 1848 (Aus „Die Gegenwart")
Nach der Bodenreform (Christoph von der Ropp)
III. Das westliche Mecklenburg zwischen Meer und Elbe
Die Haupt- und Residenzstadt (Aus der „Real-Encyclopädie")
Gruß an Schwerin (Ludwig Reinhard)
Ein Platz zum Leben (Jürgen Borchert)
Quarkspies Mekelbörger Ort
Mit dem Baedeker durch Schwerin
Isabella und das Schweriner Tafelsilber (Wilhelm Jesse)
Hergelockt von Theater und Museum (Brigitte Birnbaum)
Turnen am Schweriner Gymnasium (Heinrich Seidel)
Theodor Fontäne besichtigt Schwerin
Maßnahmen gegen die Cholera
Hofleben in Schwerin (Paula von Bülow)
Punsch
Gouverneur von Togo
Kaiser Wilhelm I. als Jagdgast (Paula von Bülow)
Ein „ritterschaftlicher Hintersasse" (Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
Der Sieg von Walsmühlen 1719 (Kurt Christoph von Schwerin)
Die Unterirdischen oder Mönken in dem Rummelsberge bei Peckatel unweit Schwerin
Crivitz: Weinbau in Mecklenburg! (Diethard H. Klein)
Sternberg als Zusammenkunftsort der Landtage (Ernst Boll)
Judenverfolgung zu Sternberg 1492 (Friedrich Lisch)
Sternbergs Schicksale im Dreißigjährigen Krieg (Ernst Boll)
Aus dem „Norddeutschen Leutturm" vom 31. März 1983
Historische Stätten im Sternberger Land (Diethard H. Klein)
Der Plessenkirchhof zwischen Sternberg und Brüel (L. Kreutzer zu Parchim)
Die Mühle von Gnevs, des Zornigen (Jürgen Borchert)
Kosegarten aus Grevesmühlen (Per Daniel Atterbom)
Warum die Grevismühlener Krähen heißen (L. Kreutzer zu Parchim)
Abschied von der See (Ludwig Gotthard Theobul Kosegarten)
Das mecklenburgische Stonehenge
Jugendjahre in Schönberg (Ernst Barlach)
Das Strandrecht und des Himmels Strafe an den Strandräubern von Dassow (Rudolf Samm)
Im Klützer Winkel (Diethard H. Klein)
Suer Tüfften (Saure Kartoffeln)
Bohnen un Appel
Die Residenzstadt Gadebusch (Jürgen Borchert)
Gadebusch um 1890 (Aus dem „Großen Brockhaus")
Sehenswertes in Gadebusch (Aus einem neueren Kunst-Reiseführer)
Gadebuscher Schulverhältnisse (Nach Visitations-Protokollen des 17. Jahrhunderts)
Auf der Durchreise (Joseph von Eichendorff)
Theodor Körners Tod und Bestattung (Eugen Wildenow)
Lützows wilde Jagd (Karl Maria v. Weber)
Mecklenburg - die köstlichsten Schinken, die längsten Spickaale (Heinrich Seidel)
Mecklenburger Schinken
Rehna hat es mit den Damen (Jürgen Borchert)
Ratzeburgs komplizierte Verhältnisse im Laufe der Zeiten (Diethard H. Klein)
Aus der Geschichte der Stadt Ratzeburg (Ludwig Hellwig)
Errichtung des Bistums Ratzeburg (Peter von Kobbe)
Die Verweltlichung des Stifts Ratzeburg (Ricarda Huch)
Es steckt etwas Dörfliches in Hagenow (Hartmut Brun)
Mißtrauisch gegen die Neuzeit (Richard Giese)
Warum die Stadt Hagenow keine Thore hat (L. Kreutzer zu Parchim)
Wittenburg (Hartmut Brun)
Kriegshandlungen um Boizenburg (Karl August Varnhagen von Ense)
Erlaß des Herzogs Friedrich Franz vom Juni 1831
Die Gründung Ludwigslusts (Ernst Boll)
Mit Herzog Friedrich in Ludwigslust (Thomas Nugent)
Ein Brief der Großherzogin Marie von Mecklenburg
Nich mihr as in Groten Laasch (Edmund Schroeder)
Das Körner-Denkmal in Wöbbelin (Eugen Wildenow)
Grabow (Hartmut Brun)
Däms (Dömitz) (Fritz Reuter)
IV. Der Nordosten - von der See bis zu den Seen
Vagel Grip (John Brinckman)
De Pingstmark tau Rostock (John Brinckman)
Mekelburger Stielmus
Bei der herzoglichen Tante in Ribnitz (Hans von Schweinichen)
Des Schwedenkönigs Gustav Adolf Botschaft aus Ribnitz
Der Rector aus Ribnitz betete (Thomas Nugent)
De Tigerjagd (Fritz Reuter)
Kak't Boors (Gekochter Barsch)
Markttag in Güstrow (John Brinckman)
Die 20 Forderungen des meklenburgischen Volkes 1848 (Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
Das Fürstentum Schwerin, Residenz Bützow (F. H. Ungewitter)
Die Gründung der Bützower Universität (Ernst Boll)
Die Anfänge von Bibliothek und Naturalienkabinett (Oluf Gerhard Tychsen)
Herzog Christian annektiert Kloster Rühn (Ernst Boll)
Wismar unter schwedischer Herrschaft (Ernst Boll)
Besuche in Wismar (Aus Hoffmann von Fallerslebens „Mein Leben")
Tragische Geschichte (Heinrich Hoffmann von Fallersieben)
Kasper-Ohm trifft den Landesvater (John Brinckman)
Auch der Kaiser kam nach Heiligendamm (Paula von Bülow)
V. Im Südosten - das alte Mecklenburg-Strelitz und die westlich angrenzenden Kreise
Dörchläuchting tau Nigenbramborg (Fritz Reuter)
Die Franzosen in Neubrandenburg (Franz Christian Boll)
De Borgers bi Regenweder (Fritz Reuter)
Woldegker Recensenten (Clemens Carl)
Streit um das Indigenat auf den Malchiner Landtagen (Nach Ernst Boll)
Aus „Meine Vaterstadt Stavenhagen" (Fritz Reuter)
Die Feier des Geburtstages der regierenden Frau Gräfin, wie sie am 29. Mai 1842 in der Begüterung vor sich ging (Nach Ernst Boll)
Mekelburger Götterspies
Mecklenburger Fisch-Spießchen
Spies vo Swartbrot (Schwarzbrotpudding)
Ida Gräfin von Hahn-Hahn (Aus einer alten Literaturgeschichte)
Bedrängnisse von Plau im Dreißigjährigen Kriege (Ernst Boll)
Von der Kaufmannssiedlung zum Industriestandort (Reiseführer-Texte zu Parchim)
Tumult in Parchim (Ernst Boll)
Kloster Malchow kommt an die Ritterschaft (Ernst Boll)
Die Dambecksche Glocke in Röbel (Aus Kühn/Schwarz, Norddeutsche Sagen)
Tau Nigenstrelitz up den Sloß (Fritz Reuter)
Die Ursache (Adolf Glaßbrenner)
Zwei Wünsche (Adolf Glaßbrenner)
Ne leiwe, lütte Stadt (Carl Schöning)
Ein Gottesurtheil zu Wittenburg (G. F. C. Neumann zu Röbel)
Die Muränen im Schaalsee bei Zarrentin (L. Pechel)
Insel der frohen Einsamkeit (Friedrich Gottlieb Klopstock)
Zarrentin (Hartmut Brun)
Boizenburg (Hartmut Brun)
Die Aussicht von unseren Elbbergen (Ludwig Reinhard)
Ut de olle gaude Tied (Rudolf Tarnow)
Lübtheen (Hartmut Brun)
Uns' leiwe Heid (Karl Puls)
Ein Ort für Pferdefreunde (Aus einem jüngeren Reiseführer)
Ludwigsluster Merkwürdigkeiten (Jürgen Borchert)
Neustadt-Glewe (Hartmut Brun)
Begegnung bei Friedrichsmoor (Friedrich Schult)
„Der Napoleon macht Fiasco!" (Felix Stillfried)
Eldena und sein Kloster (Diethard H. Klein)
Die Griese Gegend (Hartmut Brun)
Wo das Jungvolk nicht gleich zum Kadi läuft (Johannes Gillhoff)
Dömitz lehrt dich ein freundliches Lächeln (Gerhard Ebeling)
Rostock und seine Geschichte (Ricarda Huch)
Teils an Danzig, mehr noch an Lübeck erinnernd (Wilhelm Cornelius)
Das „Fischblut" der Rostocker (Walter Behrend)
Bün 'n Rostocker Jung (Max Dreyer)
De Rostocker Kennewohrn
Rostock hat ein heiteres, freundliches Ansehn (Aus der „Allgemeinen deutschen Real-Encyclopädie")
Rostock um 1848 (F. H. Ungewitter)
In besonders glücklicher Lage ... (Friedrich Prüser)
Stadtrundgang mit Karl Baedeker
Nach englischem und flämischem Vorbild ... (Niels von Holst)
Fontanes Urteil über das Blücherdenkmal
Eulenspiegel vermiethet sich in Rostock als Schmiedeknecht
Rostocks Industrie um 1890 (Aus dem „Großen Brockhaus")
Häuser und Schuppen ineinander verschachtelt... (Walter Kempowski)
Flugzeugbau und Fliegerbomben (Horst Witt)
Wiederaufbau in Rostock (Adolf Friedrich Lorenz)
Schätze der Rostocker Universitätsbibliothek
Leonardo des Nordens (Christoph von der Ropp)
Johann Lauremberg über Torheiten der Mode
Eine merkwürdige Verirrung des menschlichen Fortschreitungstriebes (Georg Heinrich Masius)
Eine Art Aschenputtel unter den Badeplätzen (Theodor Fontane)
Die Kartäuser zu Marienehe bei Rostock (Heinrich Schnell)
Geschichtsträchtige Orte im Rostocker Umland (Diethard H. Klein)
Ribnitz-Damgarten (Aus einem jüngeren Reiseführer)
Der spukende Gutsbesitzer von Reddersdorf bei Sülz (Albert Niederhöffer)
Bauernschiffer und Zarenäpfel (Christoph von der Ropp)
Ostseeferien 1923 (Emil Merker)
Teterow und sein berühmter „Bergring" (Aus einem neueren Reiseführer)
Aus Teterows Geschichte (Nach einem Stadtführer unserer Tage)
Einige sogenannte teterowsche Stückchen (Albert Niederhöffer)
Wendenburgen und Herrensitze (Diethard H. Klein)
Eine Bahnhofsgeschichte (Ditte Clemens)
Güstrow (Ricarda Huch)
Güstrows Häuser erzählen Geschichte(n) (Brigitte Birnbaum)
Der Güstrower Maler F. G. Kersting (Hans Platte)
Barlach in Güstrow (Paul Schurek)
Taufe in Dobbin (Jürgen Borchert)
Bützow ist eine freundliche Stadt... (Aus einer Broschüre unserer Tage)
Aufruhr in Bützow (Wilhelm Raabe)
Die werlesche Burgstätte bei Wiek, unweit Schwaan (Albert Niederhöffer)
Schwaan und die „Schwaaner Kuchen" (J. G. C. Ritter / A. C. F. Krohn)
Der Steintanz bei Boitin unweit Bützow (F. Schwenn zu Ludwigslust)
Wismar (Ricarda Huch)
Zwei Wismarer Stücklein vom Eulenspiegel
Wismar - einst fest und mehr als jetzt (Carl Julius Weber)
In Wismar: auffallende Höflichkeit (Theodor von Kobbe)
Nachkriegszeit in Wismar (Gertrud Bradatsch)
Das Blusen auf dem Salzhaff (C. Pechel)
Insel Poel (Fritz Rudolf Fries)
Die goldene Wiege in den Kellern des Klostergebäudes zu Neukloster (L. Pechel)
Namensgebend für Mecklenburg (Diethard H. Klein)
Unser ältestes deutsches Seebad (Carl Julius Weber)
Doberan (Wilhelm Cornelius)
Im Doberaner Münster (Günter Gloede)
Goldene Tage in Doberan (Theodor Fontane)
Der Sommer- und der Winter-Geheimrat (Theodor Fontane)
Kummerow und seine Heiden (Ehm Welk)
Briefe aus Heiligendamm (Rainer Maria Rilke)
Die Bahn nach Kühlungsborn
Einer der bedeutendsten Erholungsorte der DDR
Die Rettung von Barlachs „Klosterschüler" (Alfred Andersch)
Erwähnenswert im Doberaner Umland (Diethard H. Klein)
Neubrandenburg und seine Geschichte (Ricarda Huch)
Ein Besuch in Neubrandenburg 1795 (Johann Carl Friedrich Rellstab)
Auf dem Neubrandenburger Gymnasium um 1850 (Otto Piper)
Burg Stargard (Albert Niederhöffer)
Viele Sehenswürdigkeiten laden ein (Aus dem Stadtprospekt für Malchin)
Alte Klöster im Kreis Malchin (Diethard H. Klein)
Herodot von Ivenack (Christoph von der Ropp)
Begängnis auf Remplin (Helmut Sakowski)
Kloster Dobbertin in Mecklenburg-Schwerin (Theodor Fontane)
Die Tage in Dobbertin (Theodor Fontane)
Rewolutschon in de Schaul (Rudolf Tarnow)
Aus „Jürnjakob Swehn der Amerikafahrer" (Johannes Gillhoff)
Totenbrauch in Mecklenburg (Hermann Fornaschon)
Daten zu Waren
Jubeltag 1870 zu Waren (Helmut Sakowski)
Der alte Voßlo (Friedrich Griese)
Die Leibeigenschaft (Johann Heinrich Voß)
Die ersten Jahre meines Lebens (Heinrich Schliemann)
Die letzte Hexenverbrennung in Penzlin (A. C. F. Krohn zu Penzlin
Malchow - zu arm für eine Brücke (Diethard H. Klein)
Brauchtum in Röbel
Henneke von M. auf Ludorf bei Röbel (Albert Niederhöffer)
Die Fischereigerechtigkeit der Röbeler Bürger
Die Schiffahrt auf der Müritz
Mirow, ehemals Johanniterkomturei
Der Zimmermannsberg bei Wesenberg (Albert Niederhöffer)
Nachkriegszeit in Feldberg (Hans Fallada)
Im Krämerladen in Fürstenberg (Heinrich Schliemann)
Besuch in Hohenzieritz (Johann Carl Friedrich Rellstab)
In und um Neu-Strelitz (Johann Carl Friedrich Rellstab)
Neustrelitz in der Gründerzeit (Diethard H. Klein)
Urlaub in der alten Heimat (Auguste Becker)
Anhang:
Mecklenburgisches Wörterbuch (Fritz Reuter und John Brinckman)
Kleines niederdeutsches Wörterverzeichnis
Daten zur Geschichte
Stichworte zu den Autoren
Unsere Quellen
Alphabetisches Ortsregister.


Vorheriger Eintrag                    Übersicht Literaturgeschichte                    Nächster Eintrag

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius