Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen zur Literaturgeschichte von Mecklenburg (2)

Aus der Goethe-Zeit. Kiek In. Mecklenburgische Beiträge zum Literaturerbe, Schwerin, Wissenschaftliche Allgemeinbibliothek 1989, S. 96.

DICHTER-GARTEN:
Klaus Höpcke:
JOHANN HEINRICH VOSS. Ein mutiger Anwalt der Plebejer
Peter Maubach:
ERNST THEODOR JOHANN BRÜCKNER. Leicht und froh soll alles Lernen sein
Monika Schneikart:
JOHANN JAKOB ENGEL Universalgelehrter, Dichter und Reformer
Bernd Schattinger:
LUDWIG GOTTHARD THEOBOUL KOSEGARTEN. Ganz sicher kein stiller Dorfprediger
Ulrich Volkel:
ERNST MORITZ ARNDT. Mein Adler mit gebrochenem Flügel
Reinhard Rösler:
FANNY TARNOW. Ihr Gefühl war ihre Muse
Hartmut Brun:
FRIEDRICH AUGUST LESSEN. Abenteurer, Kaufmann und Poet
Bernd Schattinger:
JOHANN CHRISTOPH WOLF. Geheimschreiber auf Ceylon
Jürgen Borchardt:
GOETHE UND SCHILLER. Kontakte mit Mecklenburg(ern)
LESE-MARKT:
Ralf Wendt:
MONATSSCHRIFT VON UND FÜR MECKLENBURG. Zwischen Aufklärung und Resignation
Jürgen Seidel:
DER WISSBEGIERIGE. „... unsern Nebenbürgern Nutzen und Vergnügen zu verschaffen". Anmerkungen zu einer Wochenschrift
Hartmut Brun:
VON A(DLER) BIS Z(IMMERMANN). Unabgeschlossene Ermittlungen über Verleger
Erwin Neumann:
GÜSTROW 1750 BIS 1800. Geistige Kultur und literarische Kommunikation. Freiheit des Denkens und Freimut im Reden
Sylvia Christoph:
WISMAR 1750 BIS 1800. Leser - Bücher - Zeitschriften
ZU-SÄTZE:
Jürgen Borchardt:
GOETHE-ZEIT. Feuer aus der Vergangenheit
Lutz Werner:
MECKLENBURGS GESCHICHTE VON 1755-1830
Jürgen Borchardt:
DAS LICHT DER AUFKLÄRUNG IN MECKLENBURGISCHER FINSTERNIS
Verzeichnis der wichtigsten Personen- und Ortsnamen.

Vorheriger Eintrag                    Übersicht Literaturgeschichte                    Nächster Eintrag

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius