Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen zur Landesgeschichte von Mecklenburg (2)

Vitense, Otto: Geschichte von Mecklenburg, Allgemeine Staatengeschichte 3. Deutsche Landesgeschichten 11, Gotha : Perthes 1920, S. XLIV, 610.

Vorwort des Herausgebers
Vorwort des Verfassers
Einleitung. Literarische Übersicht
Erster Abschnitt. Die vorgeschichtliche Zeit.
Urzeit und Eiszeit
Steinzeit
Bronzezeit
Eisenzeit
Verbindung mit Rom
Wanderungen
Zweiter Abschnitt. Die Wendenzeit (Bis zur Mitte des 12. Jahrhunderts)
Staatliche und kulturelle Zustände bei den Wenden
Das Wendenland von Karl dem Großen bis Otto dem Großen
Erste Versuche der Germanisierung und Christianisierung
Die Zeit der großen Wendenaufstände
Gottschalk und "König" Heinrich
Heinrich der Löwe und Albrecht der Bär
Wendenkreuzzug und Investiturstreit
Erneuerte Versuche der Germanisierung
Niklot und Pribislaw
Dritter Abschnitt. Die Zeit der Germanisierung und Christianisierung (Von der Mitte des 12. bis zum Ende des 13. Jahrhunderts)
Gründung des deutschen Schwerin
Die deutsche Besiedlung des platten Landes
Städtewesen
Gang der deutschen Besiedlung
Sturz Heinrichs des Löwen
Dänenherrschaft in Mecklenburg
Fortschritte der Germanisierung
Landesteilung um 1230/35
Die deutsche Besiedlung im Osten und im Lande Stargard
Christianisierung
Bischof Berno und die Zisterzienser
Bischof Brunward
Ordensgemeinschaften
Störungen politischer Art im Innern und nach außen
Ende der Herrschaft Parchim
Heinrich der Pilger
Städtebund und Hansa
Ergebnisse
Vierter Abschnitt. Die Bildung des mecklenburgischen Territorialstaates im späten Mittelalter (14. und 15. Jahrhundert)
Die Stargarder Erbschaft Heinrichs II.
Sein Kampf gegen die Seestädte
Anfall der Lande Stargard und Rostock an die Herrschaft Mecklenburg
Mecklenburg "Herzogtum"
Landesteilung in Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Stargard
Erwerb der Grafschaft Schwerin durch Albrecht II.
Verbindung der Dannenbergischen Besitzungen mit Mecklenburg
Nordische Verwicklungen
Albrecht III., König von Schweden
Die Vitalienbrüder
Verworrene Zustände um die Wende des 14. Jahrhunderts
Kämpfe um das Stadtregiment in Wismar und Rostock
Gründung der Landesuniversität
Heinrich IV.
Erwerb der Herrschaft Wenden und des Herzogtums Stargard
Das Raubritterwesen
Rostocker Domfehde
Neubrandenburger Hausvertrag
Union der Landstände
Kulturelle Zustände im ausgehenden Mittelalter
Fünfter Abschnitt. Die Zeit der Reformation und des Dreißigjährigen Krieges. Grundlegung der landständischen Verfassung (Anfang des 16. bis Mitte des 17. Jahrhunderts)
Religion und Kirche in Mecklenburg im ausgehenden Mittelalter
Vorreformatorische Bewegungen
Humanismus
Joachim Slüter
Durchführung der Reformation und Begründung der mecklenburgischen Landeskirche
Landtag zu Sternberg 1549
Streit der Herzöge Johann Albrecht I. und Ulrich um die Landesteilung und die Stellungnahme der Stände
Mecklenburg in der Zeit Johann Albrechts I. und Ulrichs
Weiterer Ausbau der Landeskirche
Aufhebung der Klöster
David Chyträus
Landesteilung 1621 in die Herzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Güstrow
Beginn der Dreißigjährigen Kriegswirren
Wallenstein in Mecklenburg und die Vertreibung der Herzöge
Gustav Adolfs Ankunft
Eroberung Neubrandenburgs durch Tilly
Rückkehr der Herzöge
Bündnis mit Schweden
Friede zu Prag
Die große Leidenszeit
Der westfälische Friede
Folgen des Krieges
Grundlegung der landständische Verfassung
Sechster Abschnitt. Der Kampf um die fürstliche Landeshoheit. Vollendung des mecklenburgischen Ständestaates (Von der Mitte des 17. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts)
Die Macht der Stände
Christian I. (Louis)
Der schwedisch-polnische und der brandenburgisch-schwedische Krieg
Streit mit den Ständen
Landesteilung 1701 in die Herzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz
Adolf Friedrich II. von Mecklenburg-Strelitz und Friedrich Wilhelm von Mecklenburg-Schwerin
Beginn des Nordischen Krieges
Karl Leopold
Kampf zwischen Fürst und Ständen
Schäden des Nordischen Krieges
Reichsexekution und kaiserliche Kommission
Suspension Karl Leopolds
Adolf Friedrich III. und die Begründung von Neustrelitz
Karl Leopolds Kampf und Ende
Innenpolitische Gegensätze
Der Strelitzer Vormundschaftsstreit
Der Landesgrundgesetzliche Erbvergleich
Schul- und Kirchenwesen
Siebenter Abschnitt. Mecklenburg in der Zeit Friedrichs des Großen und Napoleon I. (Von der Mitte des 18. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts)
Preußische Werbungen
Mecklenburg und die große Koalition gegen Preußen
Die ersten Jahre des Sienjährigen Krieges
Die schlimmste Zeit des Krieges
Friede und Folgen des Krieges
Gründung der Residenz Ludwigslust
Aufhebung der Folter und andere Reformen
Kunst und Theater
Streit mit Rostock und die Universität Bützow
Wiedererwerb der an Preußen verpfändeten Ämter
Wiedereinlösung Wismars
Gründung des ersten deutschen Ostseebades Heiligendamm
Adolf Friedrich IV. von Mecklenburg-Strelitz
Herzog Karls Anfänge
Beseitigung der Dreifelderwirtschaft und Einführung der Schlagwirtschaft (Koppelwirtschaft)
Schulwesen
Kirche
Literatur
Johann Heinrich Voß
Kosegarten
Der Indigenatsstreit innerhalb der Ritterschaft
Französische Revolution und Koalitionskriege
Besetzung Mecklenburgs durch die Franzosen
Rheinbund
Major von Schill
"Souveränität" Friedrich Franz' I.
Tod der Königin Louise
Höhepunkt der "Franzosenzeit"
Zerrüttete Zustände im Lande
Der Feldzug nach Rußland
Die Erhebung
Der Kampf der Strelitzer C-Husaren
Der mecklenburgisch-holsteinische Feldzug
Theodor Körner
Die Jahre 1814/15
Blücher
Achter Abschnitt. Mecklenburg in der Zeit des Deutschen und des Norddeutschen Bundes. 1815-1870
Mecklenburg und der Deutsche Bund
Beseitigung der landständischen Macht
Julirevolution 1830
Streit innerhalb der Ritterschaft
Militärwesen
Mecklenburgs innere Entwicklung 1815-1848
Justizreform
Bauernbefreiung und Bauernsiedlung
Volkswirtschaftliche Reformen
Stadtverfassungen
Schulwesen
Anfänge des Eisenbahnbaues
Die Sturmjahre 1848/49
Verfassungskämpfe und Freienwalder Schiedsspruch
Mecklenburg und der neue deutsche Bundestag in den 50er Jahren
Die Ära Oertzen
Reform des Steuer- und Zollwesens
Der dänische Krieg 1864
Der preußisch-österreichische Konflikt 1865/66
Krieg 1866
Mecklenburgs Beitritt zum Norddeutschen Bund und zum Zollverein
Militärwesen
Post- und Telegraphenwesen
Freizügigkeit und andere Bundesverordnungen
Eisenbahnbau
Wohlfahrtseinrichtungen
Schulwesen u. a. seit 1850
Landesgemeindeordnung
Die mecklenburgische Verfassungsfrage im Norddeutschen Reichstag
Verfassungsreform und -konflikt im Fürstentum Ratzeburg
Der Krieg 1870/71
Kunst
Literatur
Fritz Reuter
Neunter Abschnitt. Mecklenburg seit 1871
Die Verfassungsreformversuche in den 70er Jahren
Justizwesen, Kirche, Wohltätigkeitsanstalten, Schule
Friedrich Franz III.
Mecklenburg-Strelitz unter Friedrich Wilhelm
Erneute Verfassungsreformversuche im 20. Jahrhundert
Industrie
Land- und Viehwirtschaft
Eisenbahnwesen
Post, Schiffahrt, Seebäder, Sturmfluten
Literatur, Kunst
Der Weltkrieg und seine Wirkungen
Brand des Schweriner Schlosses
Die Strelitzer Thronfolgefrage
Die Revolution und ihre Folgen
Stammtafel des mecklenburgischen Fürstenhauses
Register.

Vitense, Otto: Geschichte von Mecklenburg, Allgemeine Staatengeschichte 3. Deutsche Landesgeschichten 11, Weidlich-Reprints, Würzburg : Weidlich Flechsig 1990, 3. Aufl., ISBN 3803513448, S. XLIV, 610.

Vorwort des Herausgebers
Vorwort des Verfassers
Vorwort zur Neuausgabe 1985 mit Literaturnachtrag seit 1920
Vorwort zur 3. Auflage
Einleitung. Literarische Übersicht
Erster Abschnitt. Die vorgeschichtliche Zeit.
Urzeit und Eiszeit
Steinzeit
Bronzezeit
Eisenzeit
Verbindung mit Rom
Wanderungen
Zweiter Abschnitt. Die Wendenzeit (Bis zur Mitte des 12. Jahrhunderts)
Staatliche und kulturelle Zustände bei den Wenden
Das Wendenland von Karl dem Großen bis Otto dem Großen
Erste Versuche der Germanisierung und Christianisierung
Die Zeit der großen Wendenaufstände
Gottschalk und "König" Heinrich
Heinrich der Löwe und Albrecht der Bär
Wendenkreuzzug und Investiturstreit
Erneuerte Versuche der Germanisierung
Niklot und Pribislaw
Dritter Abschnitt. Die Zeit der Germanisierung und Christianisierung (Von der Mitte des 12. bis zum Ende des 13. Jahrhunderts)
Gründung des deutschen Schwerin
Die deutsche Besiedlung des platten Landes
Städtewesen
Gang der deutschen Besiedlung
Sturz Heinrichs des Löwen
Dänenherrschaft in Mecklenburg
Fortschritte der Germanisierung
Landesteilung um 1230/35
Die deutsche Besiedlung im Osten und im Lande Stargard
Christianisierung
Bischof Berno und die Zisterzienser
Bischof Brunward
Ordensgemeinschaften
Störungen politischer Art im Innern und nach außen
Ende der Herrschaft Parchim
Heinrich der Pilger
Städtebund und Hansa
Ergebnisse
Vierter Abschnitt. Die Bildung des mecklenburgischen Territorialstaates im späten Mittelalter (14. und 15. Jahrhundert)
Die Stargarder Erbschaft Heinrichs II.
Sein Kampf gegen die Seestädte
Anfall der Lande Stargard und Rostock an die Herrschaft Mecklenburg
Mecklenburg "Herzogtum"
Landesteilung in Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Stargard
Erwerb der Grafschaft Schwerin durch Albrecht II.
Verbindung der Dannenbergischen Besitzungen mit Mecklenburg
Nordische Verwicklungen
Albrecht III., König von Schweden
Die Vitalienbrüder
Verworrene Zustände um die Wende des 14. Jahrhunderts
Kämpfe um das Stadtregiment in Wismar und Rostock
Gründung der Landesuniversität
Heinrich IV.
Erwerb der Herrschaft Wenden und des Herzogtums Stargard
Das Raubritterwesen
Rostocker Domfehde
Neubrandenburger Hausvertrag
Union der Landstände
Kulturelle Zustände im ausgehenden Mittelalter
Fünfter Abschnitt. Die Zeit der Reformation und des Dreißigjährigen Krieges. Grundlegung der landständischen Verfassung (Anfang des 16. bis Mitte des 17. Jahrhunderts)
Religion und Kirche in Mecklenburg im ausgehenden Mittelalter
Vorreformatorische Bewegungen
Humanismus
Joachim Slüter
Durchführung der Reformation und Begründung der mecklenburgischen Landeskirche
Landtag zu Sternberg 1549
Streit der Herzöge Johann Albrecht I. und Ulrich um die Landesteilung und die Stellungnahme der Stände
Mecklenburg in der Zeit Johann Albrechts I. und Ulrichs
Weiterer Ausbau der Landeskirche
Aufhebung der Klöster
David Chyträus
Landesteilung 1621 in die Herzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Güstrow
Beginn der Dreißigjährigen Kriegswirren
Wallenstein in Mecklenburg und die Vertreibung der Herzöge
Gustav Adolfs Ankunft
Eroberung Neubrandenburgs durch Tilly
Rückkehr der Herzöge
Bündnis mit Schweden
Friede zu Prag
Die große Leidenszeit
Der westfälische Friede
Folgen des Krieges
Grundlegung der landständische Verfassung
Sechster Abschnitt. Der Kampf um die fürstliche Landeshoheit. Vollendung des mecklenburgischen Ständestaates (Von der Mitte des 17. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts)
Die Macht der Stände
Christian I. (Louis)
Der schwedisch-polnische und der brandenburgisch-schwedische Krieg
Streit mit den Ständen
Landesteilung 1701 in die Herzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz
Adolf Friedrich II. von Mecklenburg-Strelitz und Friedrich Wilhelm von Mecklenburg-Schwerin
Beginn des Nordischen Krieges
Karl Leopold
Kampf zwischen Fürst und Ständen
Schäden des Nordischen Krieges
Reichsexekution und kaiserliche Kommission
Suspension Karl Leopolds
Adolf Friedrich III. und die Begründung von Neustrelitz
Karl Leopolds Kampf und Ende
Innenpolitische Gegensätze
Der Strelitzer Vormundschaftsstreit
Der Landesgrundgesetzliche Erbvergleich
Schul- und Kirchenwesen
Siebenter Abschnitt. Mecklenburg in der Zeit Friedrichs des Großen und Napoleon I. (Von der Mitte des 18. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts)
Preußische Werbungen
Mecklenburg und die große Koalition gegen Preußen
Die ersten Jahre des Sienjährigen Krieges
Die schlimmste Zeit des Krieges
Friede und Folgen des Krieges
Gründung der Residenz Ludwigslust
Aufhebung der Folter und andere Reformen
Kunst und Theater
Streit mit Rostock und die Universität Bützow
Wiedererwerb der an Preußen verpfändeten Ämter
Wiedereinlösung Wismars
Gründung des ersten deutschen Ostseebades Heiligendamm
Adolf Friedrich IV. von Mecklenburg-Strelitz
Herzog Karls Anfänge
Beseitigung der Dreifelderwirtschaft und Einführung der Schlagwirtschaft (Koppelwirtschaft)
Schulwesen
Kirche
Literatur
Johann Heinrich Voß
Kosegarten
Der Indigenatsstreit innerhalb der Ritterschaft
Französische Revolution und Koalitionskriege
Besetzung Mecklenburgs durch die Franzosen
Rheinbund
Major von Schill
"Souveränität" Friedrich Franz' I.
Tod der Königin Louise
Höhepunkt der "Franzosenzeit"
Zerrüttete Zustände im Lande
Der Feldzug nach Rußland
Die Erhebung
Der Kampf der Strelitzer C-Husaren
Der mecklenburgisch-holsteinische Feldzug
Theodor Körner
Die Jahre 1814/15
Blücher
Achter Abschnitt. Mecklenburg in der Zeit des Deutschen und des Norddeutschen Bundes. 1815-1870
Mecklenburg und der Deutsche Bund
Beseitigung der landständischen Macht
Julirevolution 1830
Streit innerhalb der Ritterschaft
Militärwesen
Mecklenburgs innere Entwicklung 1815-1848
Justizreform
Bauernbefreiung und Bauernsiedlung
Volkswirtschaftliche Reformen
Stadtverfassungen
Schulwesen
Anfänge des Eisenbahnbaues
Die Sturmjahre 1848/49
Verfassungskämpfe und Freienwalder Schiedsspruch
Mecklenburg und der neue deutsche Bundestag in den 50er Jahren
Die Ära Oertzen
Reform des Steuer- und Zollwesens
Der dänische Krieg 1864
Der preußisch-österreichische Konflikt 1865/66
Krieg 1866
Mecklenburgs Beitritt zum Norddeutschen Bund und zum Zollverein
Militärwesen
Post- und Telegraphenwesen
Freizügigkeit und andere Bundesverordnungen
Eisenbahnbau
Wohlfahrtseinrichtungen
Schulwesen u. a. seit 1850
Landesgemeindeordnung
Die mecklenburgische Verfassungsfrage im Norddeutschen Reichstag
Verfassungsreform und -konflikt im Fürstentum Ratzeburg
Der Krieg 1870/71
Kunst
Literatur
Fritz Reuter
Neunter Abschnitt. Mecklenburg seit 1871
Die Verfassungsreformversuche in den 70er Jahren
Justizwesen, Kirche, Wohltätigkeitsanstalten, Schule
Friedrich Franz III.
Mecklenburg-Strelitz unter Friedrich Wilhelm
Erneute Verfassungsreformversuche im 20. Jahrhundert
Industrie
Land- und Viehwirtschaft
Eisenbahnwesen
Post, Schiffahrt, Seebäder, Sturmfluten
Literatur, Kunst
Der Weltkrieg und seine Wirkungen
Brand des Schweriner Schlosses
Die Strelitzer Thronfolgefrage
Die Revolution und ihre Folgen
Stammtafel des mecklenburgischen Fürstenhauses
Register.

Vorheriger Eintrag                    Übersicht Landesgeschichte                    Nächster Eintrag



Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius