Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen über Kunst und Künstler aus Mecklenburg:

Kunst und Künstler aus Mecklenburg

Lorenzen, Heidrun und Volker Probst (Hrsg.): Bildende Kunst in Mecklenburg 1900 bis 1945. Zwischen Regionalität und Internationalität, Rostock, Hinstorff Verlag 2010, 1. Aufl., ISBN 9783356014068, S. 399.

Grußworte
Einführung
Hela Baudis:
Ein Dialog zwischen Peripherie und Zentrum - Stilkunst in Mecklenburg und Vorpommern
Wolf Karge:
Im Spagat zwischen Mäzenatentum und Hilflosigkeit - Zeitgenössische bildende Kunst und Kunstpolitik 1900 bis 1933
Anja Bochmann:
Maler und Grafiker in Mecklenburg zwischen "Brotberuf", "Brotkunst" und freier Tätigkeit - Zum Kunsthandel sowie den AussteSlungs- und Verkaufsmöglichkeiten in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts
Wolf Karge:
Lobby und Selbstschutz - Künstlervereinigungen 1900 bis 1933
Ruth Negendanck:
Ahrenshoop und Schwaan - Künstlerkolonien als Höhepunkte der Landschaftsmalerei in Mecklenburg?
Gerhard Graulich:
Diaphaner Expressionismus - Zur Malerei Alfred Heinsohns
Beatrice Busjan:
Sella Hasse - wohnhaft in Wismar, in Europa unterwegs
Katrin Arrieta:
Strahlungen der Avantgarde und Positionen einer "anderen" Moderne - Bauhaus und Neue Sachlichkeit in Mecklenburg
Andreas Lorenzen:
"Ich hab1 gebaut nach meinem Sinn ..." - Entwicklung und Funktionen architekturbezogener Kunst in Mecklenburg 1900 bis 1945
Volker Probst:
Bildhauerei in Mecklenburg zwischen 1900 und 1945 im Wandel politischer Systeme: Kaiserreich - Republik - NS-Staat
Werner Stockfisch:
Ein Tanz mit der Fahne - Bildkünstler im NS-Regime: angezogen und abgestoßen. Das Beispiel Rudolf Gahlbeck
Heidrun Lorenzen:
Zwischen Anpassung und Verweigerung - Kunst und Künstler im Nationalsozialismus
Bildteil
Malerei
Grafik
Plastik
Architekturbezogene Kunst
Im Text erwähnte Personen
Literatur- und Quellenverzeichnis
Autoren
Dank.

Lichtnau, Bernfried (Hrsg.): Bildende Kunst in Mecklenburg und Pommern von 1880 bis 1950. Kunstprozesse zwischen Zentrum und Peripherie. Publikation der Beiträge der Kunsthistorischen Tagung, veranstaltet vom Caspar-David-Friedrich-Institut, Bereich Kunstgeschichte, der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 20.-22. November 2008, Berlin, Lukas-Verlag 2011, 1. Aufl., ISBN 9783867320610, 541 S.

BERNFRIED LICHTNAU:
Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung der Tagung
BERNFRIED LICHTNAU:
Bemerkungen zur Tagungsthematik
WERNER STEGMAIER:
Orientierung nach Zentrum und Peripherie
WERNER BUCHHOLZ:
Großgrundbesitz und preußische Provinz: Pommern 1871 bis 1945. Mit vergleichenden Hinweisen auf die Rolle des Großgrundbesitzes in den US-Südstaaten
KLAUS HAESE:
Positionen vorpommerscher Künstler zwischen 1880 und 1950
BARBARA OCHENDOWSKA-GRZELAK:
Hans Lutsch, Franz Balke und Gerhard Bronisch und ihr Beitrag zur Erforschung der pommerschen Kunstgeschichte
GERHARD GRAULICH:
»Neuere Meister« in der Schweriner Großherzoglichen Gemäldegalerie. Zur Bedeutung der mecklenburgischen Kunst in der musealen Erstpräsentation von 1882
HELA BAUDIS:
Die Kunst zu Markte tragen. Aspekte der ersten Mecklenburgischen Kunstausstellung 1911
CLAUDIA SCHMIDT:
Die vergessene Beziehung zwischen deutschen und schwedischen Künstlern um 1900
BEATRICE BUSJAN:
»Hier fühle ich mich am rechten Platz« - Sella Hasse (1878-1963) in Paris
RUTH NEGENDANCK:
Ahrenshoop, Hiddensee, Schwaan - ein facettenreiches Bild von Kunstprozessen
SANDRA SCHWEDE:
Zentrale und periphere Aspekte der frühen Photographie im Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin
KATHRIN BECKER:
Organisierte Amateure. Amateurphotographenvereine in Mecklenburg-Schwerin in den 1920er und 1930er Jahren
EWA GWIAZDOWSKA:
Auf der Suche nach dem eigenen Naturbild. Alfred Meisters Landschaften und Stillleben - ein Weg vom Impressionismus zum Expressionismus
RAFAL MAKALA:
Die Stettiner Museumssammlungen unter Walter Riezler
BOGDANA KOZINSKA:
Die künstlerische Tätigkeit der Lehrer der Stettiner Kunstgewerbeschule in den 1920er und 1930er Jahren
ANDREAS MEINECKE:
Von der Provinz Pommern in die kaiserliche Metropole. Ludwig Manzel (1858-1936), Professor an der Königlichen Akademie der Künste Berlin — Aspekte seines bildhauerischen Werkes
DIETER POCHER:
Anmerkungen zum Schaffen des Bildhauers Wilhelm Wandschneider (1866-1942)
MICHAEL LISSOK:
Ein neuer Marktbrunnen für die mecklenburgische Landstadt Teterow. Ideen und Entwürfe zur Errichtung des Teterower »Hechtbrunnens« 1912-14
LISA JÜRSS:
Landschaftsmalerei in Mecklenburg von Carl Malchin bis Carl Hinrichs unter besonderer Berücksichtigung der Künstlerkolonie Schwaan
ANDREAS LORENZEN:
Werke der Rostocker Bildhauerin Margarethe Scheel (1881-1969) im öffentlichen Raum
MARGRIT KÜHL:
Alwin Blaue - Bildhauer und Baukeramiker in Norddeutschland
ROBERT CONRAD:
Propagandakunst für das Militär im »Dritten Reich« und der Maler Otto Niemeyer-Holstein
HEIDRUN LORENZEN:
Ausgesondert von den Nationalsozialisten, aufbewahrt im Kulturhistorischen Museum Rostock. Die Aktion »Entartete Kunst« der Nationalsozialisten und der Nachlass des Kunsthändlers Bernhard Alois Böhmer
DIETMAR MATERNA:
Kunst und Kriegsgefangenschaft. Der belgische Künstler Albert Bockstael im Kriegsjahr 1940 in Mecklenburg und Pommern
SABINE BOCK:
Baugebundene Kunst in Schwerin 1871-1950. Versuch einer ersten Bestandsaufnahme
ALEXANDER SCHACHT:
Bildhauerkunst im öffentlichen Raum in Rostock und Warnemünde zwischen 1860 und 1945
FELIX LÜDEMANN:
Baugebundene Kunst an Schlössern und Gutshäusern im Landkreis Ludwigslust von 1860 bis 1940
DETLEF WITT:
Wie Siegfried zu Michael und Baidur zu Christus wurden. Ikonographische Aspekte im Werk des Bildhauers Max Uecker (1887-1978)
BIRGIT DAHLENBURG:
Pommersche Fischerteppiche - traditionsreiches Kunsthandwerk oder Medium ideologischer Vereinnahmung?
VOLKER PROBST:
Ernst Barlach - die Werkverzeichnisse. Eine Genese von 1939 bis 2011
WOLF KARGE:
»Das Schandmal muss weg!« Denkmalabriss zwischen 1945 und 1950 in Mecklenburg und Vorpommern
BlRTHE DOBROCZEK:
Wege aus der Tradition. Zu den frühen Arbeiten des Usedomer Malers Oskar Manigk
GERT GRÖNING:
Die »Alster« von Roggendorf - Leberecht Migge und der Park von Haase. Eine Betrachtung aus hundertjähriger Distanz
JÓZEF SZYMON WRONSKI:
Die künstlerische Ausstattung der Kirchen in Krakau zwischen 1918 und 1939. Vorgestellt anhand einiger ausgewählter Beispiele
Anhang:
Autorenverzeichnis.

Die hier vorgestellten Bücher sind als Empfehlungen zu verstehen. Viele dieser Bücher haben wir als "Einzelexemplare" zeitweilig im Angebot.
Um in unseren Bestand zu schauen, nutzen Sie bitte unsere Suche.
Um in die Angebote anderer Händler zu schauen, empfehlen wir das genossenschaftliche Verkaufsportal Antiquariat.de.

Das genossenschaftliche Verkaufsportal für antiquarische Bücher und mehr.

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius