Antiquariat Liberarius
Antiquariat Liberarius

Buchempfehlungen zur Kirchengeschichte von Mecklenburg (1)

Wiggers, Julius: Kirchengeschichte Mecklenburgs, Parchim Ludwigslust, Hinstorff 1840, S. XVI, 248.

Einleitung
1. Begriff der Specialkirchengeschichte
2. Zweck
3. Verhältniß zur allgemeinen Kirchengeschichte
4. Verhältniß zur Specialstaatsgeschichte
5. Einheit
6. Eintheilung
7. Eigenthümlichkeit der Kirchengeschichte Mecklenburgs
8. Quellen
9. Perioden:
I. Periode der Bekehrung. Von den Anfängen bis zur Vollendung der Bekehrung (800 bis gegen 1200)
a. Vorübergehende Bekehrung. Von Karl dem Großen bis zur Aufrichtung der drei Wendischen Bistümer (800 - 1051)
b. Dauerhafte Bekehrung. Von der Aufrichtung der drei Wendischen Bistümer bis zum Tode Berno's, ersten Bischofs von Schwerin (1051 - 1191)
II. Periode der Hierarchie. Von der Vollendung der Bekehrung bis zum Anfange der Reformation (1191 - 1523)
a. Wachsthum und Hierarchie. Vom Tode Berno's bis zum Aussterben der Grafen von Schwerin (1191 - 1358)
b. Sinken der Hierarchie. Vom Aussterben der Grafen von Schwerin bis zum Anfang der Reformation (1358 - 1523)
III. Periode der Reformation. Vom Anfange der Reformation bis zum Westphälischen Frieden (1523 bis 1648)
a. Befestigung nach Innen. Von der ersten evangelischen Predigt Slüters bis zum Erlaß der Consistorial- und Superintendentenordnung (1523 - 1571)
b. Befestigung nach Außen. Von dem Erlaß der Superintendentenordnung bis zum Westphälischen Frieden (1571 - 1648)
IV. Periode der kirchlichen und theologischen Durchbildung. Vom Westphälischen Frieden bis auf die neuesten Zeiten
a. Der Kampf der freien Kirchlichkeit gegen die gebundene (1648 - 1760)
b. Der Kampf des aufgeklärten Christenthums gegen das buchstäbliche (1760 bis auf die neuesten Zeiten)
Erste Periode. Von 800 bis gegen 1200
10. Der Wendische Volksstamm in Mecklenburg
11. Religion
12. Quellen
13. Übersicht der ersten Periode
Erster Abschnitt. Von 800 bis 1051
14. Erste Annäherung der Kirche
15. Das Erzbistum Hamburg
16. Das Bistum Altenburg in Wagrien
17. Mistui Billung, der erste christliche König
18. Apostata
19. Erste Ausrottung der Kirche
20. Allmähliche Wiederherstellung
21. König Godeschalk
22. Errichtung der drei Wendischen Bistümer
Zweiter Abschnitt. Von 1051 bis 1191
23. Zweite Ausrottung der Kirche
24. Cruco
25. König Heinrich
26. Sanct Vicelin
27. Neumünster und Segeberg
28. Geist und Art der Verkündigung
29. Pribislav und Niklot
30. Der Kreuzzug gegen die Obotriten
31. Die Wiederaufrichtung er drei Wendischen Bistümer
32. Untergang des Heidenthums
33. Die Bisthümer Schwerin und Ratzeburg
34. Schluß der Periode
Zweite Periode. Von 1191 bis 1523
35. Übersicht
36. Quellen
A. Die Bischöfe von Schwerin und Ratzeburg
37. Die Bischöfe bis 1263
38. Die Bischöfe zu Heinrichs des Pilgers Zeit (1263 - 1314)
39. Die Bischöfe bis zur Vereinigung der Grafschaft Schwerin mit dem Mecklenburgischen Landen (1359)
40. Die Bischöfe von Rudolph II. und Wiprecht bis aus Rudolph III. und Detlev (1364 - 1419)
41. Die Schwerinschen Bischöfe bis zur Reformation
42. Die Ratzeburgischen Bischöfe bis zur Reformation
B. Verfassung
43. Diöcesaneintheilung Mecklenburgs
44. Die Domkapitel
45. Die Collegiatstifter
46. Geistlicher Staat
47. Die geistlichen Oberen
48. Grundbesitz und Einkünfte der Bisthümer
49. Reichsunmittelbarkeit der Bischöfe
50. Freiheiten der Geistlichkeit
51. Kirchliche Rechtspflege
52. Bischöfliche Verwaltung
53. Verhältniß der Geistlichkeit zur Mecklenburgischen Staatsverwaltung
C. Cultus, Leben und Sitte
54. Klöster
55. Das Kloster Doberan
56. Bettelorden
57. Geistliche Ritterorden
58. Hospitäler
59. Laienbrüderschaften
60. Geist des Klerus
61. Leben und Sitte des Volkes
62. Cultus
63. Die Sternberger Hostie
D. Lehre und Wissenschaft
64. Lehranstalten
65. Ablaßwesen
66. Opposition
67. Schluß der Periode
Dritte Periode. Von 1523 - 1648
68. Übersicht
69. Quellen
Erster Abschnitt. Von 1523 bis 1571
70. Erwartung der Reformation
71. Slüter
72. Wachsthum der evangelischen Kirche zu Rostock
73. Der Hamburger Convent
74. Die evangelische Predigt zu Schwerin
75. Die evangelische Predigt im übrigen Lande
76. Heinrich der Friedfertige und Albrecht der Schöne, Herzoge von Mecklenburg
77. Erste Kirchenvisitationen und Kirchenordnung
78. Der Landtag zu Sternberg
79. Herzog Magnus von Mecklenburg, Bischof von Schwerin
80. Georg, Bischof von Ratzeburg
81. Jihann Albrecht I., Herzog von Mecklenburg
82. Neue Kirchenordnungen und Visitationen
83. Untergang des Papstthums
84. Herzog Heinrich I., Administrator des Bisthums Schwerin
85. Christoph I. und II., Administratoren des Bisthums Ratzeburg
86. Die Universität
87. Die Schulen
88. Geist des Bekenntnisses
89. Dogmatische Bewegung im Innern der Kirche. a. Sakramentsstreit
90. b. Anderweitige Streitigkeiten
91. Gegensatz gegen Reformierte und Wiedertäufer
92. Leben und Sitte
93. Errichtung des herzoglichen Consistoriums
94. Die Superintendentenordnung
95. Die Kirche und der Staat
Zweiter Abschnitt. Von 1571 bis 1648
96. Die Concordienformel
97. Widerspruch gegen die Concordienformel
98. Die revidierte Kirchenordnung
99. Feindliche Versuche des Calvinismus
100. Der dreißigjährige Krieg
101. Letzte Anstrengungen des Calvinismus
102. Lehre
103. Leben und Sitte
104. Verfassung und Recht
105. Der Westphälische Friede
Vierte Periode. Von 1648 bis auf die neuesten Zeiten
106. Übersicht
Erster Abschnitt. Von 1648 bis 1760
107. Gustav Adolph, Herzog von Mecklenburg-Güstrow und Christian (Louis), Herzog von Mecklenburg-Schwerin
108. Friedrich Wilhelm, Carl Leopold und Christian Ludwig II., Herzoge von Mecklenburg-Schwerin
109. Verfassung und Recht. a. Die Erläuterung der Kirchenordnung
110. b. Organismus der Kirchenleitung
111. c. Streitigkeiten über einzelne Verfassungsfragen und Vorrechte der Geistlichkeit
112. Bekenntniß und Lehre
113. Mystiker und Pietisten
114. Leben und Sitte
Zweiter Abschnitt. Von 1760 bis auf die neuesten Zeiten
115. Beginn der Aufklärung
116. Fortschritte der Aufklärung
117. Äußerliche Umgestaltung
118. Schluß.

Übersicht Kirchengeschichte                                                                             Nächster Eintrag

Antiquariat

Antiquariat Liberarius
Frank Wechsler
Königsstrasse 13
19230 Hagenow

Telefon: 03883-66844803883-668448
Telefax: 032121249610

E-Mail: info@liberarius.de

E-Mail: antiquariat-liberarius@online.de

 

USt.Id.-Nummer: DE257740465

Das Buch

Der erste schreibt es,
Der zweite vertreibt es,
Der dritte verschmäht es,
Der vierte ersteht es,
Den fünften entflammt es,
Der sechste verdammt es,
Der siebente schätzt es,
Der achte versetzt es,
Der neunte verpumpt es,
Der zehnte zerlumpt es,
Der elfte vergräbt es,
Der zwölfte verklebt es
Zu Tüten, denn im Krämerladen
Da kommen sie schliesslich alle zu Schaden!

Heinrich Seidel

Buchempfehlungen für Mecklenburg

Wappen der Großherzöge von Mecklenburg, 19. Jahrhundert

Verlag Friedrich Bahn Schwerin 1891-1945

Regionales

Werft in Boizenburg um 1910
Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Antiquariat Liberarius